Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Impfquote unter Senioren zu niedrig

Freitag, 27. Oktober 2017

Mainz – Die rheinland-pfälzischen Senioren über 60 Jahre lassen sich nach Ansicht von Ge­sund­heits­mi­nis­terin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) zu selten gegen Grippe impfen. Der Anteil liege bei 34 Prozent. Das sei „zu wenig“, sagte sie gestern in Mainz bei der traditionellen Grippeschutzimpfung am Rande der Landtagssitzung.

Bätzing-Lichtenthäler betonte, die Influenza sei „keine harmlose Erkältung“. Sie könne vor allem für ältere, chronisch kranke und immungeschwächte Menschen eine ernste Gefahr werden. Der Präsident der Lan­des­ärz­te­kam­mer, Günther Matheis, erwartet im Januar und Februar den Höhepunkt der Grippewelle. Die Impfung sei gefahrlos. © dpa/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Pro-Natur
am Freitag, 3. November 2017, 11:26

News Release: The Scripps Research Institute (TSRI)

A flu vaccination "for the birds." LA JOLLA, Calif. – Oct. 30, 2017 – According to a new study from scientists at The Scripps Research Institute (TSRI), the common practice of growing influenza vaccine components in chicken eggs disrupts the major antibody target site on the virus surface, rendering the flu vaccine less effective in humans. http://www.scripps.edu/news/press/2017/20171030wilson.html

Nachrichten zum Thema

21.11.17
Influenza: Geimpfte Kinder und Babies werden deutlich seltener in die Klinik eingewiesen
Ontario – Kinder, die eine vollständige Influenzaimpfung erhalten haben, profitieren deutlich im Vergleich zu ungeimpften Kindern. Sie werden bei einer Infektion seltener aufgrund schwerwiegender......
13.11.17
Studie: Nach HPV-Impfung nur noch 3 Vorsorge­untersuchungen notwendig
London – Mädchen, die an der HPV-Impfung teilnehmen, müssen im Erwachsenenalter seltener an der Vorsorgeuntersuchung auf das Zervixkarzinom teilnehmen. Nach Berechnungen im International Journal of......
07.11.17
Rheuma: Methotrexat nach Grippeimpfung für zwei Wochen aussetzen
Seoul – Eine zweiwöchige Medikamentenpause von Methotrexat, dem am häufigsten eingesetzten Basistherapeutikum bei rheumatischen Erkrankungen, kann nach einer Grippeimpfung die Schutzwirkung......
01.11.17
USA: CDC-Gutachter raten zu neuem Zoster-Impfstoff
Atlanta – In den USA steht eine Änderung in der Empfehlung zur Schutzimpfung gegen Herpes zoster bevor. Externe Berater raten den Centers for Disease Control and Prevention den in der letzten Woche......
01.11.17
Expertinnen fordern Einführung der HPV-Impfung für Jungen
Berlin – Das HPV-Frauen-Netzwerk hat anlässlich seines Jahrestreffens gefordert, auch Jungen vor Infektionen mit dem Humanen Papillomvirus (HPV) zu schützen. Jungen könnten das HPV auf Mädchen......
30.10.17
Thüringen will Impfmüdigkeit von Ärzten und Senioren begegnen
Erfurt – Um die Impfbereitschaft von Ärzten, Schwestern und Pflegern in Thüringen ist es nicht immer gut bestellt. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) sind auch viele Mediziner nicht gegen......
25.10.17
Gesetzesvorschlag will Betriebsärzte beim Impfen stärker einbinden
Berlin – Eine Verwaltungsregelung – insbesondere zur Abrechnung von Leistungen – nach der Betriebsärzte künftig in großem Umfang impfen könnten, haben die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und......

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige