NewsÄrzteschaftKV Hessen beurteilt Reform der Psychotherapie positiv
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

KV Hessen beurteilt Reform der Psychotherapie positiv

Dienstag, 7. November 2017

/WavebreakMediaMicro, stock.adobe.com

Frankfurt am Main – Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KV Hessen) hat einen leichteren Zugang von Patienten zu psychotherapeutischer Behandlung nach der Reform einer entsprechenden Richtlinie im Frühjahr beobachtet. Allein im zweiten Quartal des Jahres nutzten fast 29.000 Patienten die neu eingeführte psychotherapeu­tische Sprechstunde, hieß es in einer heute in Frankfurt veröffentlichten Zwischen­bilanz.

Gerade dem Hauptziel, den Zugang zur ambulanten Psychotherapie zu erleichtern, sei man mit der Reform offensichtlich schon ein Stückchen näher gekommen, betonte die KV in einer Mitteilung. Man könne „feststellen, dass die Reform an vielen Stellen zu wirken scheint“, erklärten die beiden Vorstandsvorsitzenden, Frank Dastych und Eckhard Starke.

Anzeige

Positiv sei auch, dass psychotherapeutische Akutbehandlungen nun ohne vorherige Genehmigung durch die Krankenkasse begonnen werden können, sagte der Psychologe Michael Ruh über die Auswirkungen der geänderten Psychotherapierichtlinie. 95 Pro­zent der Patienten hätten den direkten Weg in die hessischen Psychotherapiepraxen gefunden. Ein Umweg über die bei der KV angesiedelte Terminservicestelle war demnach nicht notwendig.

Die Vorgaben für die ambulante psychotherapeutische Behandlung waren zum 1. April geändert worden. Die Reform sollte unter anderem einen niedrigschwelligen Zugang zu psychotherapeutischer Behandlung ermöglichen. © dpa/may/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #731002
CharlotteLeidenich
am Samstag, 11. November 2017, 17:46

Wirkung zeigen oder doch vielmehr Bedarf decken?

Es ist wohl weniger die Reform, die zu wirken scheint, als vielmehr die Tatsache, dass sie auf einen seit langem bestehenden Bedarf reagiert und diesem endlich gerecht wird.
LNS

Nachrichten zum Thema

25. Juni 2019
Berlin – Das Gesetz zur Reform der Psy­cho­thera­peuten­aus­bildung sollte eigentlich noch vor der Sommerpause im Bundestag verabschiedet werden. Für übermorgen standen die zweite und dritte Lesung auf der
Große Koalition verschiebt Reform der Psy­cho­thera­peuten­aus­bildung
7. Juni 2019
Berlin – Verschiedene medizinische Fachgesellschaften, Klinik- und Berufsverbände sowie Selbsthilfeorganisationen sehen die flächendeckende Krankenhausversorgung in Psychiatrie und Psychosomatik
Personalmindestvorgaben statt Personaluntergrenzen
6. Juni 2019
Berlin – Rund 44 Jahre nach der Psychiatrie-Enquete fehlt es Experten zufolge in erster Linie an einem gesetzlich verbindlich geregelten Umsetzungsplan der Beschlüsse von damals für eine bessere
Friedrich-Ebert-Stiftung fordert Verbindlichkeit in der Umsetzung der Psychiatrie-Enquete
24. Mai 2019
Mainz – Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz hat die Forderung der Allianz Deutscher Ärzteverbände nach einer eigenen KV für Psychotherapeuten zurückgewiesen. Das Gesetz zur Reform der
Forderung nach Psychotherapeuten-KV stößt auf Kritik
20. Mai 2019
Berlin – Bei einer Reform der Psy­cho­thera­peuten­aus­bildung, wie sie die Politik im Augenblick betreibt, entsteht ein eigener Heilberuf, der nicht mehr in die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen)
Ärzteverbände sehen Psychotherapeuten in eigener KV
16. Mai 2019
Berlin – Sachverständige haben die Reform der Psy­cho­thera­peuten­aus­bildung bei einer gestrigen Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestags überwiegend positiv beurteilt. Die wichtigsten Forderungen
Sachverständige für Nachbesserungen bei Reform der Psy­cho­thera­peuten­aus­bildung
14. Mai 2019
Berlin – Die Bundes­ärzte­kammer (BÄK) hat sich erfreut darüber gezeigt, dass die Bundesregierung auf Kritik der Ärzte reagiert und die Reform der Psy­cho­thera­peuten­aus­bildung verändert hat. Die
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER