NewsÄrzteschaftKünftige Hausärzte wollen Kompetenzzentren Weiterbildung mitgestalten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Künftige Hausärzte wollen Kompetenzzentren Weiterbildung mitgestalten

Dienstag, 14. November 2017

Berlin – Die Kompetenzzentren Weiterbildung sind nach Auffassung der „Jungen Allgemeinmedizin Deutschland“ (JADE) eine sinnvolle Ergänzung der bestehenden Weiterbildungsstrukturen und werden die Weiterbildung inhaltlich und strukturell verbessern. „Als größtes Forum angehender Allgemeinmediziner möchte die JADE aktiv in den Aufbau und die Gestaltung der Kompetenzzentren einbezogen werden“, hieß es gestern aus der Nachwuchsorganisation.

In den vergangenen Monaten sind in verschiedenen Bundesländern Kompetenzzentren Allgemeinmedizin entstanden, so in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und in Nord­rhein-Westfalen. Rechtliche Grundlage ist das GKV-Versorgungs­stärkungsgesetz. Es hat im Juli 2015 das „Förderprogramm Weiterbildung“ Allgemeinmedizin als Paragraf 75a in das fünfte Sozialgesetzbuch aufgenommen. Die Zentren bieten überregionale Begleitseminare für Ärzte in Weiterbildung an, Mentorenprogramme und Train-the-Trainer-Seminare für Weiterbilder. 

Anzeige

„Durch den Einbezug didaktischer Konzepte, Orientierung am kompetenzbasierten Curriculum Allgemeinmedizin und die akademische Anbindung besteht die Chance für die Weiterbildung, nicht mehr nur ‚learning by job‘ zu sein, sondern sich ihren Namen zu verdienen“, hieß es aus der JADE. Damit sei das Fach Allgemeinmedizin allen anderen Fachgebieten einen großen Schritt voraus.

Die Nachwuchsorganisation fordert, alle Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt Allgemeinmedizin sollten einen niedrigschwelligen Zugang zu einem Kompetenzzentrum erhalten. Dessen Angebote sollten aber freiwillig sein. Außerdem sollte die JADE beim Aufbau und der Gestaltung der Zentren einbezogen zu werden. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

12. Oktober 2018
Düsseldorf – Nach einjähriger Arbeit hat das Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Nordrhein (KWNo) eine erste positive Zwischenbilanz gezogen. Man habe bisher 250 angehende Hausärzte
Kompetenzzentrum Allgemeinmedizin in Nordrhein zieht positive Zwischenbilanz
26. September 2018
Frankfurt am Main – Die Lan­des­ärz­te­kam­mer Hessen will die im Mai vom Deutschen Ärztetag beschlossene Novellierung der (Muster-)Weiter­bildungs­ordnung (MWBO) zügig umsetzen. Das kündigte der neue
Hessen will neue Weiter­bildungs­ordnung zügig umsetzen
24. September 2018
Eichstätt – Eine neue kostenfreie Online-Lernplattform für Psychotherapeuten zur Betreuung von Patienten mit posttraumatischer Belastungsstörung hat die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Neue Lernplattform für Psychotherapeuten zur Traumatherapie
21. September 2018
Mainz – Künftigen Hausärzten stehen in Rheinland-Pfalz jetzt zehn Weiterbildungsverbünde für ihre Facharztweiterbildung zur Verfügung – am Krankenhaus Alzey wurde gestern eine Kooperationsvereinbarung
Zehn Weiterbildungsverbünde Allgemeinmedizin in Rheinland-Pfalz
17. September 2018
Düsseldorf – Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) sieht Nachbesserungsbedarf beim gerade erst unterzeichneten Konsenspapier zur finanziellen Förderung des Quereinstiegs von Ärzten in die
Nachbesserungsbedarf beim Konsenspapier zum Quereinstieg Allgemeinmedizin
7. September 2018
Mainz – Auf dem Gelände der Universitätsklinik in Mainz soll im ersten Quartal des nächsten Jahres eine allgemeinärztliche Praxis eröffnen – und zwar als Eigenbetrieb der Kassenärztlichen Vereinigung
KV Rheinland Pfalz betreibt Allgemeinarztpraxis auf Mainzer Uniklinikgelände
6. September 2018
Berlin/Düsseldorf – Das Konzept der Landesregierung zum Quereinstieg in die Allgemeinmedizin in Nordrhein-Westfalen (NRW) sorgt weiter für Diskussionen. Hatte der Landesverband Nordrhein des Deutschen
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER