NewsVermischtesEuropäische Kliniken investieren verstärkt in IT
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Europäische Kliniken investieren verstärkt in IT

Mittwoch, 3. Januar 2018

/dpa

Frankfurt am Main – Westeuropäische Krankenhäuser treiben das Thema Digitalisie­rung voran. Das hat das Marktforschungsunternehmen Frost & Sullivans in einer Studie ermittelt. Demnach werden Kliniken in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien in den kommenden Jahren mehr als sechs Milliarden US-Dollar für Informa­tionstechnologie im Gesundheitswesen ausgeben – vor allem für eine bessere Daten­durchgängigkeit und die gezielte Nutzung von Gesundheitsinformationen.

Laut Studie investiert inzwischen jedes dritte der befragten Krankenhäuser elf bis 20 Prozent seines Jahresbudgets in verschiedene IT-Lösungen. 70 Prozent gaben an, das entsprechende Budget sei innerhalb der vergangenen zwei bis drei Jahre durchschnitt­lich um 15 bis 20 Prozent gewachsen. Der Budgetanstieg kommt laut Frost & Sullivans in erster Linie Lösungen für klinische Entscheidungshilfen, Anwendungen zur gemein­schaftlichen Datennutzung, Integration, Datenschutz und -sicherheit sowie Business Intelligence und Big Data Analytics zugute.

Anzeige

„Trotz der hohen Einführungsrate von elektronischen Gesundheitsakten teilen lediglich 15 bis 20 Prozent der Krankenhäuser ihre Daten mit anderen Organisationen“, verweist Frost-&-Sullivans-Analyst Shruthi Parakkal. Er ist jedoch überzeugt, dass angesichts verändeter Pflegemodelle und steigenden Bedarfs an effizienten Arbeitsabläufen die Verbesserung der Datenkontinuität im Gesundheitsbereich in den nächsten fünf Jahren weiterhin ein wichtiges Ziel bleiben wird. Interoperabilität, der Weiterentwicklung von Standards sowie deren Einführung kämen dabei höchste Prioritäten zu. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

19. März 2019
Berlin – Die gematik – Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte hat den Vorwurf zurückgewiesen, das Konzept für die elektronische Patientenakte sei nicht IHE-konform. IHE
Gematik sieht gültige Standards bei Patientenakte eingehalten
19. März 2019
Berlin – Mit fortschreitender Digitalisierung werden zunehmend internet- und mobilbasierte Selbstmanagement-Interventionen (IMI) für psychische Störungen angeboten, vornehmlich bei leichten bis
Pro und Contra: Sind internet- und mobilbasierte Interventionen sinnvoll bei psychischen Störungen?
18. März 2019
Hamburg – Gesundheits-Apps werden laut einer Umfrage immer beliebter. Zwölf Prozent der Erwachsenen nutzen inzwischen solche digitalen Anwendungen, wie die Techniker Krankenkasse (TK) heute in Hamburg
Immer mehr Allergiker nutzen Gesundheits-Apps
15. März 2019
Schwerin – Die Landesregierung in Schwerin dringt auf eine rasche Anpassung der Berufsordnung für die in Mecklenburg-Vorpommern tätigen Ärzte, um die Möglichkeiten der Telemedizin besser nutzen zu
Mecklenburg-Vorpommern dringt auf breitere Anwendung der Telemedizin
15. März 2019
Berlin – Arzt- und Psychotherapeutenpraxen müssen bis zum 31. März dieses Jahres die Technik für den Anschluss an die Tele­ma­tik­infra­struk­tur (TI) bestellt haben und dies ihrer Kassenärztlichen
Ärzte sollten Zugang zur Tele­ma­tik­infra­struk­tur bestellen
14. März 2019
Berlin – Schnellere Arzttermine für gesetzlich Krankenversicherte, zusätzliche Leistungen sowie mehr Tempo bei der Einführung der elektronischen Patientenakte: So beschrieb Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter
Bundestag verabschiedet Terminservice- und Versorgungsgesetz
14. März 2019
Berlin – Das Terminservice- und Versorgungsgesetz war im Bundestag kaum verabschiedet, da hagelte es bereits Kritik von Akteuren aus dem Gesundheitswesen. Ärzte, Krankenkassen und Verbände sind in
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER