Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Krankenhaus in Templin wird zum Gesundheitszentrum ausgebaut

Donnerstag, 4. Januar 2018

Templin – Für mehr als zehn Millionen Euro soll das Krankenhaus in Templin (Ucker­mark) zu einem Gesundheitszentrum umgebaut werden. Damit wolle die Landes­regierung für die älter werdende Bevölkerung die gesundheitliche Versorgung auf dem Land sichern, sagte Ge­sund­heits­mi­nis­terin Diana Golze (Linke) heute bei einem Besuch in der Klinik. Am Gesundheitszentrum sollen künftig auch Arztpraxen angesiedelt und die Rettungsstelle zu einem Anlaufpunkt für die Patienten umgebaut werden. Von dort aus werden die Patienten dann in den jeweiligen Fachbereich weitergeleitet.

„Für die notwendige Umwandlung der unverzichtbaren Landkrankenhäuser in ambu­lant-stationäre Gesundheitszentren in Flächenländern wie Brandenburg ist diese Maßnahme in Templin ein wichtiges Pilotprojekt“, sagte Golze. Nach einer Bevölke­rungsprognose des Landesamts für Statistik soll die Bevölkerungszahl im Raum Templin bis zum Jahr 2040 um fast ein Viertel abnehmen, während die Zahl der Bürger über 65 Jahre um 43 Prozent steigen soll.

Vor diesem Hintergrund wolle die Landesregierung eine wohnortnahe und zugleich flächendeckende Versorgung auch fernab der Großstädte sichern, betonte die Ministerin. Die Fördermittel für den Umbau des Templiner Krankenhauses werden jeweils zur Hälfte vom Land und vom Bund getragen. © dpa/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

11. April 2018
Rotenburg/Zeven – Der Kreistag des Landkreises Rotenburg hat das Aus für das Martin-Luther-Krankenhaus (MLK) in Zeven beschlossen. Die Entscheidung fiel bei einer Sondersitzung heute mit 42 Ja- gegen
Martin-Luther-Krankenhaus in Zeven wird Ende 2018 geschlossen
29. März 2018
Stuttgart – Das Katharinenhospital in Stuttgart wird komplett neu gebaut. Das hat der Gemeinderat der Stadt kürzlich mit deutlicher Mehrheit beschlossen. Für den Neubau investiert die Stadt rund 750
Stuttgart beschließt Neubau des Katharinenhospitals
26. März 2018
Berlin – Der Erhalt kleiner Krankenhäuser kostet nach Angaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) jährlich mindestens fünf Milliarden Euro zusätzlich. Die Bedingungen besonders von kleineren
Deutsche Krankenhausgesellschaft lehnt Zentralisierung ab
22. März 2018
Düsseldorf – Der Landtag in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat das „Entfesselungspaket I“, das einen Umbau der Krankenhausstruktur vorsieht, verabschiedet. Das hat das Landesgesundheitsministerium
Landtag in NRW verabschiedet Entfesselungspaket
19. März 2018
Berlin – Der AOK-Bundesverband hat eine stärkere Zentralisierung der Kran­ken­haus­struk­tu­ren in Deutschland gefordert. „Dabei geht es nicht vorrangig um die Frage, wie viele Kliniken es am Ende
AOK will stärkere Zentralisierung der Kran­ken­haus­struk­tu­ren
21. Februar 2018
Mainz – Einen Dissenz um die im künftigen Landeskrankenhausplan festzusetzende Bettenzahl in Rheinland-Pfalz gibt es zwischen dem Rechnungshof des Bundeslandes und der Pflegekammer Rheinland-Pfalz.
Streit um Bettenzahl in Rheinland-Pfalz
15. Februar 2018
Letzlingen – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Konzept der medizinischen Versorgung in der Altmark gelobt. Gesundheitsversorgung sei nicht der einzige Aspekt für die Lebensqualität auf

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige