NewsPolitikArme Bayern sterben früher, Münchner leben am längsten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Arme Bayern sterben früher, Münchner leben am längsten

Mittwoch, 10. Januar 2018

/pixarno, stock.adobe.com

München – Die Münchner haben im Schnitt die höchste Lebenserwartung in Bayern. Bei neugeborenen Frauen liegt sie in der Landeshauptstadt bei 84,4 Jahren, neugeborene Männer kommen auf 80,6 Jahre. Das zeigte eine aktuelle Untersuchung des Soziologen Christian Janßen von der Hochschule München im Auftrag der SPD-Landtagsfraktion. Die Plätze zwei und drei bei den Frauen belegen Ingolstadt (83,6 Jahre) und Augsburg (83,5 Jahre). Bei den Männern folgen das bayerische Oberland und Ingolstadt (je 79,3 Jahre).

Schlusslichter sind bei den Frauen Oberfranken-Ost und Oberpfalz-Nord mit je 81,8 Jahren. Bei den Männern sind dies Oberfranken-Ost (76,6 Jahre) und Oberpfalz-Nord (77,1 Jahre). Die Lebenserwartung in Bayern liegt im Durchschnitt bei 83,5 Jahren bei den Frauen und 78,9 Jahren bei den Männern.

Anzeige

Die Studie stellt zudem die Lebenserwartung in einen direkten Kontext mit dem Durchschnittseinkommen in den jeweiligen Regionen. Hier ist München ebenfalls mit 2.163,40 Euro pro Einwohner Spitzenreiter, gefolgt vom bayerischen Oberland mit 2.087,60 Euro sowie der schwäbischen Grenzregion Donau-Iller mit 1.951 Euro. Schlusslichter sind die niederbayerische Region Donau-Wald (1.683,30 Euro), die nördliche Oberpfalz (1.703,50 Euro) und die unterfränkische Region Main-Rhön (1.741,60 Euro).

Für den Verfasser ist damit belegt, dass die Lebenserwartung mit dem Einkommen steigt. Generell sei zudem festzustellen, dass das schon lange bestehende Nord-Süd-Gefälle in den vergangenen zehn Jahren weiter zugenommen habe. Für die SPD steht fest, dass es in Bayern dringend ein Präventionsgesetz geben muss, um sozialen Ungleichheiten in der Gesund­heits­förder­ung besser gerecht zu werden. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

22. Oktober 2018
Hamburg – Die wirtschaftliche Situation von Krebskranken verschlechtert sich in den Jahren nach der Diagnose im Schnitt deutlich. Das berichten Wissenschaftler der Hamburger Fern-Hochschule (HFH) um
Krebserkrankungen steigern Armutsrisiko deutlich
22. Oktober 2018
Fürth – In den 354 Krankenhäusern in Bayern sind im vergangenen Jahr fast 3,1 Millionen Patienten stationär behandelt worden. Das sind 4.266 Kranken­haus­auf­enthalte weniger als noch im Jahr zuvor, wie
Krankenhäuser in Bayern haben weniger Patienten behandelt
22. Oktober 2018
München – Die Zahl der gemeldeten Erkrankungen von Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist in Bayern so hoch wie nie. „In diesem Jahr wurden bislang 189 FSME-Fälle in Bayern gemeldet“, sagte Bayerns
Mehr Frühsommer-Meningoenzephalitis-Fälle in Bayern
18. Oktober 2018
Berlin – In Berlin haben rund 60.000 Menschen keinen oder nur einen unzureichenden Kran­ken­ver­siche­rungsschutz. Diese Zahl nannte Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) heute im Abgeordnetenhaus.
60.000 Berliner haben keinen vollen Kran­ken­ver­siche­rungsschutz
17. Oktober 2018
Seattle – Die Lebenserwartung der Weltbevölkerung wird bis zum Jahr 2040 um 4,4 Jahre ansteigen. Diese Prognose wagt eine Studie des Institute for Health Metrics and Evaluation (IHME) im Lancet (2018;
Prognose: Lebenserwartung der Weltbevölkerung steigt bis 2040 weiter an
9. Oktober 2018
München – Auch Bayern reformiert die Pflegeausbildung. Die Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml /CSU) hat dazu jetzt einen Vertrag mit der neuen „Pflegeausbildungsfonds Bayern GmbH“
Bayern stellt Weichen für Reform der Pflegeausbildung
9. Oktober 2018
München – Mehr als 100.000 Menschen in Bayern haben sich mit ihrer Unterschrift für ein Volksbegehren gegen den Pflegenotstand ausgesprochen. Heute überreichten die Initiatoren – ein Bündnis aus
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER