NewsPolitikPflegekammer Niedersachsen: Registrierung endet Ende Januar
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Pflegekammer Niedersachsen: Registrierung endet Ende Januar

Mittwoch, 10. Januar 2018

Hannover – Von etwa 70.000 Pflegekräften in Niedersachsen haben sich bisher mehr als 37.000 für die Wahl der Pflegekammer Niedersachsen registriert. Darauf hat heute der Errichtungsausschuss der Pflegekammer Niedersachsen hingewiesen. Bis zum 31. Januar bleibt den Pflegekräften demnach noch Zeit, sich für die Kammerwahl anzumelden.

Dafür notwendig ist dem Errichtungsausschuss zufolge ein eigenhändig unterschrie­bener Meldebogen und die Kopie der Berufsurkunde bei der Pflegekammer Nieder­sachsen. Die Registrierung ist Voraussetzung, um an der Wahl zur Kammer­ver­sammlung – dem höchsten Organ der Pflegekammer Niedersachsen – teilzunehmen und kandidieren zu dürfen. Alle weiteren Informationen zum Prozedere der Kammer­wahl will der Errichtungsausschuss mit der Wahlankündigung im Februar bekannt­geben.

Am 12. Dezember 2016 hatte der Niedersächsische Landtag das Kammergesetz für die Heilberufe in der Pflege (PflegeKG) verabschiedet. Es trat am 1. Januar in Kraft. Damit entsteht die dritte und bisher größte Pflegekammer in Deutschland.

Mindestens 70.000 Pflegefachkräfte mit Abschlüssen in der Altenpflege, Gesundheits- und Kranken- sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sind künftig Mitglied der Kammer. Die Pflegekammer hat das Ziel, die Pflegeberufe durch eine demokratisch legitimierte berufsständische Selbstverwaltung zu stärken und weiterzuentwickeln. © may/EB/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

19. Juli 2018
Hannover – In Niedersachsen ist fast jeder sechste Einwohner von Armut bedroht. Die Gefährdung liege bei der Quote von 16 Prozent, heißt es in einem Sozialbericht des Landesamts für Statistik (LSN),
Fast jeder sechste Niedersachse von Armut bedroht
18. Juli 2018
Hannover – Die SPD will in Niedersachsen eine Landarztquote für das Medizinstudium einführen. Die CDU ist dagegen. Der Landesverband Niedersachsen des Marburger Bundes (MB) hat sich nun mit einem
Weiter Diskussionen um Landarztquote in Niedersachsen
18. Juli 2018
Hannover – Nach der Satzung tritt jetzt auch die Beitragsordnung für die neue Pflegekammer Niedersachsen in Kraft. Das Sozialministerium veröffentlichte heute Einzelheiten über die künftigen Beiträge
Pflegekammer Niedersachsen veröffentlicht Beitragsordnung
12. Juli 2018
Hannover – Die Frage einer Landarztquote droht zu einer Belastungsprobe für Niedersachsens rot-schwarze Koalitionsregierung zu werden. Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) sperrt sich bisher
Streit um Landarztquote in Niedersachsen
6. Juli 2018
Münster – Mit Blick auf den Fachkräftemangel und die „Konzertierte Aktion Pflege“ der Bundesministerien für Gesundheit, Familie und Arbeit hat die Kammerversammlung der Ärztekammer Westfalen-Lippe
Ärzte kritisieren Fehlentwicklung bei leitenden Pflegekräften
2. Juli 2018
Hannover – Die Wahl zur ersten Kammerversammlung der Pflegekammer Niedersachsen ist beendet. In der Zeit vom 13. bis 28. Juni hatten die 46.742 registrierten Pflegefachkräfte in Niedersachsen zum
Niedersachsens Pflegekräfte haben erste Kammerversammlung gewählt
27. Juni 2018
Hannover – Nach einem Probebetrieb seit Ende Februar wird das Klinische Krebsregister Niedersachsen (KKN) jetzt Anfang Juli seinen Routinebetrieb aufnehmen. Jeder Arzt in Niedersachsen, der eine

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER