NewsÄrzteschaftProjekt „Resist“ sieht mehr Schulungsplätze für Ärzte im Saarland vor
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Projekt „Resist“ sieht mehr Schulungsplätze für Ärzte im Saarland vor

Donnerstag, 11. Januar 2018

Saarbrücken – Das Projekt „Resist“ stellt im Saarland zusätzliche Plätze für nieder­gelassene Ärzte bereit. Es wurde im Juli 2017 vom Verband der Ersatzkassen (vdek) gemeinsam mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und acht Kassenärzt­lichen Vereinigungen (KVen) gestartet, um die Zahl der Antibiotikaverschreibungen zu senken. Bereits bei Projektstart war die Nachfrage an den Onlineschulungen für niedergelassene Ärzte im Saarland größer, als die im Projekt zur Verfügung stehenden Plätze.

„Es ist ein Erfolg, dass so viele saarländische Ärzte für das Projekt gewonnen werden konnten“, sagte Joachim Meiser, Vorstand der KV Saarland. Dass nun zusätzlich 50 Plätze für die niedergelassenen Ärzte im Saarland zur Verfügung stehen, sei umso erfreulicher. „Dabei habe ich keine Bedenken, dass die zusätzlichen Plätze im Saarland sinnvoll genutzt und ausreichend interessierte Ärzte für das Projekt gewonnen werden können“, so Meiser. Durch die zusätzlichen Plätze sei das Saarland im Kampf gegen die Entstehung neuer Resistenzen gut aufgestellt.

Den Projektinitiatoren zufolge wird Patienten im Saarland im Vergleich zu anderen Bundes­ländern häufiger Antibiotika verordnet. Damit die Wirksamkeit vorhandener Antibiotika möglichst lange bestehen bleibt, sollte sichergestellt werden, dass diese nur dort eingesetzt werden, wo sie medizinisch notwendig und sinnvoll sind.

Hier setzt das Projekt „Resist“ an: Die Onlineschulung soll Ärzte für eine bewusstere Verschreibung von Antibiotika sensibilisieren und sie gleichzeitig in der Kommuni­kation mit ihren Patienten unterstützen. Über Infomaterial und Aushänge werden die Patienten über einen sinnvollen Einsatz von Antibiotika informiert und über Risiken sowie Alternativen aufgeklärt. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

13. August 2018
Jena – Vor einem Brain Drain – einem Talentverlust – in der Antibiotikaforschung warnen Wissenschaftler des Forschungskonsortiums InfectControl 2020. Das Konsortium wird vom Bundesministerium für
In der Antibiotikaforschung geht immer mehr Fachkompetenz verloren
1. August 2018
Halle-Wittenberg – Ein neuer Forschungsverbund aus Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universität Greifswald und Universität Würzburg entwickelt neue Wirkstoffe gegen resistente Bakterien.
Verbundprojekt will neue Wirkstoffe gegen resistente Bakterien entwickeln
26. Juli 2018
New York – Die einmalige Behandlung mit einem Makrolidantibiotikum hat in einer Studie in eLife (2018; 7: e37816) bei NOD-Mäusen, einem Tiermodell des Typ-1-Diabetes, die Entwicklung der Erkrankung
Einmalige Antibiotikabehandlung fördert Typ-1-Diabetes bei Mäusen
26. Juli 2018
Houston – Das Antibiotikum Ciprofloxacin, das wie andere Fluorchinolone das kollagene Bindegewebe schwächt, hat in einem Mausmodell eine Aortendissektion und -ruptur ausgelöst. Die in JAMA Surgery
Studie: Ciprofloxacin fördert Ruptur von Aortenaneurysma in Mausmodell
24. Juli 2018
Berlin – Pharmaunternehmen und Großhändler haben in den vergangenen Jahren weniger Antibiotika an Tierärzte abgegeben als zuvor. Von Beginn der Erfassung 2011 bis 2017 habe sich die Gesamtmenge von
Weniger Antibiotika an Tierärzte abgegeben
23. Juli 2018
Berlin – Bei einer wachsenden Zahl von Patienten in Deutschland werden Keime mit Resistenzen gegen wichtige Reserveantibiotika nachgewiesen. Das geht aus Daten des Nationalen Referenzzentrums für
Mehr Nachweise von antibiotikaresistenten Keimen
12. Juli 2018
Silver Spring/Maryland – Die US-Arzneibehörde FDA hat die Sicherheitsinformationen zu den seit 3 Jahrzehnten zugelassenen Antibiotika aus der Gruppe der Fluorchinolone erneut aktualisiert. In den

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER