NewsVermischtesModellprojekt mit Vietnam für Krankenpflege
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Modellprojekt mit Vietnam für Krankenpflege

Freitag, 12. Januar 2018

Mainz – Im Kampf gegen den Mangel an Pflegekräften bildet Rheinland-Pfalz in einem Modellprojekt Vietnamesen aus. Das Projekt mit 19 Teilnehmerinnen und drei Teil­nehmern sei im September „erfolgreich gestartet“, sagte Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) heute in Mainz. Derzeit fehlten im Bundesland 1.900 Pflegekräfte. „Die Lücke wird sich noch vergrößern, wenn wir uns nicht anstrengen.“

Die jungen Vietnamesinnen haben in Hanoi bereits einen einjährigen Deutschkurs erfolgreich absolviert. Nun lernen sie an der Rheinhessen-Fachklinik Alzey oder an der Universitätsmedizin Mainz.

Der Geschäftsführer des Landeskrankenhauses, Gerald Gaß, sagte, das Projekt sei ein „wichtiger Beitrag zu Bewältigung des Fachkräftemangels“ in den Krankenhäusern und ein gutes Beispiel für strukturierte Zuwanderung. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

10. Juli 2018
Bietigheim-Bissingen – Schon bald könnten Krankenhäuser im Südwesten Unterstützung von Pflegern aus Bhutan bekommen – doch die Bundesregierung sperrt sich. Es geht um ein Projekt des Vereins
Bund verhindert Pflegekräfte aus Bhutan für den Südwesten
9. Juli 2018
Berlin – Die Überlastung an deutschen Botschaften führt offenbar dazu, dass ausländisches Pflegepersonal nicht nach Deutschland einreisen kann. Der Geschäftsführer der Asklepios-Kliniken, Kai Hankeln,
Visavergabe: Asklepios beklagt mangelnde Kapazitäten bei Deutscher Botschaft
6. Juli 2018
Münster – Mit Blick auf den Fachkräftemangel und die „Konzertierte Aktion Pflege“ der Bundesministerien für Gesundheit, Familie und Arbeit hat die Kammerversammlung der Ärztekammer Westfalen-Lippe
Ärzte kritisieren Fehlentwicklung bei leitenden Pflegekräften
3. Juli 2018
Berlin – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU), Bun­des­fa­mi­lien­mi­nis­terin Franziska Giffey und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (beide SPD) haben heute in Berlin den Startschuss zur
Kampf um mehr Pflegekräfte: Minister geben sich ein Jahr Zeit für konkrete Verbesserungen
2. Juli 2018
Berlin – Die Bundesregierung will mit einem groß angelegten Programm mehr Fachkräfte für die Pflege gewinnen, um die massive Personalnot in den Griff zu bekommen. Morgen wollen
Personalmangel: Regierung will Engagement in der Pflege verstärken
28. Juni 2018
Berlin – Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der GKV-Spitzenverband werden die neuen Pflegepersonaluntergrenzen nicht, wie vom Gesetzgeber vorgegeben, zum 30. Juni vorlegen. Das erklärte
Pflegepersonaluntergrenzen gelten ab 2019 zunächst in der Geriatrie und der Intensivmedizin
28. Juni 2018
Berlin – Angesichts des Fachkräftemangels im Gesundheitsbereich und in der Pflege haben die Integrations- und Ausländerbeauftragten der ostdeutschen Länder eine schnellere Anerkennung ausländischer

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER