NewsPolitikVerdi strebt Volksentscheid in Berlin über Personal in Kliniken an
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Verdi strebt Volksentscheid in Berlin über Personal in Kliniken an

Freitag, 26. Januar 2018

Berlin – Für mehr Personal in Krankenhäusern streben die Gewerkschaft Verdi und ein Bündnis aus Klinikmitarbeitern und Patientenvertretern einen Volksentscheid in Berlin an. Ziel seien „gesunde Krankenhäuser“, teilte Verdi heute mit. Die Gewerkschaft will demnach zum Beispiel konkrete Personalvorgaben in Feldern wie der Pflege im Landeskrankenhausgesetz festschreiben und eine bessere Finanzierung für notwendige Investitionen erreichen.

Mit der Entscheidung wollen Verdi und das „Berliner Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus“ das Problem der Unterbesetzung in den Kliniken selbst angehen. Die Politik habe bislang keine Entlastung geschaffen, obwohl die Missstände lange bekannt seien, hieß es. Verdi hatte zum Beispiel kurz vor der Bundestagswahl im vergangenen Herbst die Pflegekräfte der Charité tagelang zum Streik aufgerufen. Die Pflege war eines der großen Themen im Wahlkampf.

Anzeige

Bevor es zu einem Volksentscheid kommen könnte, müsste zunächst ein Volksbegehren erfolgreich sein. Verdi will den Gesetzesentwurf und die Kampagne in der kommenden Woche vorstellen. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

15. August 2019
Berlin – Der Linke-Gesundheitspolitiker Achim Kessler hat sich dafür ausgesprochen, nicht nur Soldaten, sondern auch Pflegefachkräften kostenfreies Bahnfahren zu ermöglichen. „Sie brauchen freie Fahrt
Linke wollen kostenfreies Bahnfahren für Pflegefachkräfte
13. August 2019
Manila – Das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium setzt seine Bemühungen um mehr ausländische Pflegekräfte fort. Anfang der Woche reiste die Parlamentarische Staatssekretärin Sabine Weiss (CDU) deshalb auf
Ge­sund­heits­mi­nis­terium wirbt auf den Philippinen um Pflegekräfte
12. August 2019
Berlin – 965 der 1.942 Krankenhäuser in Deutschland haben im Jahr 2017 Pflegefachkräfte ausgebildet. Das sind weniger als 50 Prozent, wie aus der Antwort des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­iums auf eine
Knapp die Hälfte der Krankenhäuser bildet Pflegekräfte aus
12. August 2019
Berlin – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) verstärkt die Bemühungen, mehr Pflegefachkräfte aus dem Ausland für Deutschland zu gewinnen. Nach einer Reise ins Kosovo will seine Parlamentarische
Pflegefachkräfte händeringend gesucht
30. Juli 2019
Berlin – Der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) hat zügige Reformen in der Altenpflege angemahnt. Am wichtigsten seien die Öffnung von stationären Einrichtungen für andere Fachkräfte wie
Arbeitgeber mahnen zügige Reformen in der Pflege an
25. Juli 2019
Berlin – Jugendliche in Berlin greifen früh zum ersten Joint. Beim ersten Konsum der illegalen Droge sind sie im Schnitt 14,6 Jahre alt, wie aus einer heute vorgestellten Untersuchung der Berliner
Berliner Jugendliche konsumieren früher Cannabis als der bundesweite Durchschnitt
19. Juli 2019
Berlin – Die Krankenhäuser in Deutschland haben nach vorläufigen Zahlen über das Pflegestellen-Förderprogramm des GKV-Spitzenverbands in den vergangenen zwei Jahren weniger als 100 zusätzliche
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER