NewsMedizinBeckenringfrakturen aufgrund von Osteoporose nehmen zu
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Beckenringfrakturen aufgrund von Osteoporose nehmen zu

Sonntag, 4. Februar 2018

Röntgenaufnahme Becken /stockdevil, stock.adobe.con
Röntgenaufnahme des Beckens /stockdevil, stock.adobe.con

Marburg/Mainz/Kaiserslautern – Diagnostik und Therapie von Fragilitätsfrakturen des Beckenrings sind bei älteren Menschen mit Osteoporose oft unzureichend. Denn für evidenzbasierte Behandlungskonzepte fehlen derzeit noch kontrollierte randomisierte Studien. Der Leidensweg kann sich daher durch viele Fachabteilungen über einen langen Zeitraum ziehen. Eine cme-Fortbildung im Deutschen Ärzteblatt informiert Ärzte über die richtige Klassifikation und Therapieoptionen (Dtsch Arztebl Int 2018; 115(5):70-80).

Die Inzidenz von Beckenringfrakturen aufgrund von Osteoporose liegt in Deutschland bei 224/100.000 Einwohnern über 60 Jahren pro Jahr, Tendenz steigend.

Anzeige

Beckenringfrakturen bei jungen Menschen unterscheiden sich morpho­logisch deutlich von solchen bei geriatrischen Patienten. Der entschei­dende Unterschied liegt in der guten Knochenqualität in jungen Jahren. Ursachen sind daher eher Verkehrs­unfälle oder andere hochenergetische Traumata. Im Alter sorgen aufgrund der vermin­derten Knochenfestigkeit hingegen zumeist Bagatelltraumata für die Becken­ringfraktur. Andere Ursachen sind Vitamin-D-Mangel, langjährige Cortisoneinnahme, lange Immobilisation, rheumatoide Arthritis oder eine vorherige Bestrahlung des Beckens.

Ob die Therapie konservativ oder operativ erfolgt, hängt vom Frakturtyp ab. Die Klassifikation erfolgt in vier Kategorien nach dem Fragility Fractures of the Pelvis (FFP). Während Typ I und II konservativ behandelt werden können, sind Typ III und IV durch Instabilität gekennzeichnet und sollten in der Regel operiert werden.

© gie/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

18. Januar 2019
Newcastle upon Tyne – Die monatliche Einnahme von Vitamin D3 über ein Jahr hat in einer randomisierten klinischen Studie im American Journal of Clinical Nutrition (2019; doi: 10.1093/ajcn/nqy280) zwar
Osteoporose: Auch hoch dosiertes Vitamin D kann Knochendichte nicht erhöhen
4. Januar 2019
München – Die Versorgung von Osteoporosepatienten verbessern wollen Ärzte und Wissenschaftler um Wolfgang Böcker und Christian Kammerlander von der Klinik für Allgemeine, Unfall- und
Münchener Chirurgen wollen Versorgung von Osteoporosepatienten verbessern
2. Januar 2019
Montreal – Die Knochendichte, deren Verminderung im Alter die Ursache der Osteoporose ist, wird durch 518 Genvarianten beeinflusst, die nach den Ergebnissen einer genomweiten Assoziationsstudie (GWAS)
Mehr als 500 Genvarianten beeinflussen Knochendichte
21. Dezember 2018
Berlin – Die Fortbildung für nichtärztliche Praxisassistenten soll inhaltlich erweiter werden. Wie die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) gestern bekanntgab, sollen neben dem Notfallmanagement
Fortbildung für nichtärztliche Praxisassistenten soll erweitert werden
24. Oktober 2018
Mainz – Eine neue Fortbildung für das Personal in den Notaufnahmen hat die Ärztekammer Rheinland-Pfalz zusammen mit dem Innenminister des Landes, Roger Lewentz (SPD), vorgestellt. Die Fortbildung
Gewalt gegen Ärzte: In Rheinland-Pfalz schult die Polizei Mitarbeiter von Notaufnahmen
19. Oktober 2018
Genf – Jedes Jahr kommt es in den sechs EU-Ländern Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Schweden und dem Vereinigten Königreich zu insgesamt rund 2,7 Millionen Osteoporose bedingten
Zahl der Osteoporose bedingten Knochenbrüche geht in die Millionen
8. Oktober 2018
Auckland – Die Nahrungsergänzung mit Vitamin D verhindert keine Frakturen oder Stürze, und sie verbessert auch die Knochenmineraldichte bei Erwachsenen nicht. Das berichten Wissenschaftler um Mark
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER