NewsPolitikGrüttner auf Rundreise zur medizinischen Versorgung auf dem Land
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Grüttner auf Rundreise zur medizinischen Versorgung auf dem Land

Donnerstag, 22. Februar 2018

Lich – Wie kann die medizinische Versorgung in ländlichen Regionen ohne Ärzte gewährleistet werden? Fragen wie dieser geht Hessens Ge­sund­heits­mi­nis­ter Stefan Grüttner (CDU) auf einer dreitägigen Rundreise durch das Land nach. Wie das Ministerium in Wiesbaden mitteilte, informierte sich Grüttner heute in Mittelhessen über dortige Projekte. Bereits Ende Januar war Grüttner im Norden unterwegs, Anfang März soll Südhessen folgen.

In Lich (Landkreis Gießen) etwa bieten Gemeindeschwestern zweimal wöchentlich Sprechstunden für Senioren an. In einem Heft dokumentieren sie die Gesundheits­checks und helfen beispielsweise bei der Wundversorgung. Diese Arbeit sei „ein Baustein einer zukunftsfesten medizinischen Versorgung“, erklärte Grüttner. Ab 2018 wolle die Landesregierung derartige Modelle finanziell fördern.

Anzeige

Außerdem wolle man ein Zentrum zur Anwerbung internationaler Pflege- und Gesundheitsfachkräfte gründen und Medizinstudierende noch während der Ausbildung für eine Niederlassung als Landarzt begeistern.

Grüttner geht in Hessen damit das an, was Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bereits 2010 versprochen, aber bisher nicht eingehalten hat. Sie hatte damals nach monatelangen Koalitionsstreitigkeiten zwischen Union und FDP um eine Gesund­heitsreform angekündigt, den Problemen intensiver auf den Grund gehen zu wollen.

Sie wolle sich „in diesem Jahr gern verschiedene Facetten des Gesundheitswesens anschauen, wie ich das vor zwei Jahren bei meiner ‚Bildungsreise‘ gemacht habe“, kündigte Merkel im Juli 2010 an. Die Kanzlerin erhoffte sich damals von einer Erkundung des Gesundheitswesens vor Ort mehr Einblick in Nöte und Probleme von Ärzten, Pflegepersonal und Patienten. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

10. Dezember 2018
Mainz – Der Ärztemangel in ländlichen Regionen in Rheinland-Pfalz betrifft nach Ansicht der Lan­des­ärz­te­kam­mer Rheinland-Pfalz in den kommenden Jahren nicht nur Hausärzte, sondern auch Fachärzte. „Die
Landesärztekammer Rheinland-Pfalz warnt vor Mangel an Fachärzten auf dem Land
6. Dezember 2018
Berlin – Auf einer Tagung des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­iums (BMG) haben Experten die Bedeutung des Spracherwerbs und der Integration ausländischer Ärzte und Pflegekräfte für die Behebung des
Fachkräftemangel: Krankenhäuser müssen sich interkulturell aufstellen
6. Dezember 2018
Frankfurt am Main – Die Krankenkassen in Hessen sollten Finanzmittel zum Aufbau r Ansiedlung von mindestens 15 zusätzlichen Kinderarztsitzen zur Verfügung stellen. Darauf drängten heute die
Ärzte in Hessen drängen auf Finanzierung weiterer Kinderarztsitze
5. Dezember 2018
Mainz – Mit den Stimmen aller anderen Fraktionen hat der Wissenschaftsausschuss des rheinland-pfälzischen Landtags einen Antrag der CDU abgelehnt, ein Stipendienprogramm für angehende Ärzte auf dem
Wissenschaftsausschuss in Rheinland-Pfalz lehnt Stipendien für angehende Ärzte ab
3. Dezember 2018
München – 476 Mediziner – davon 384 Haus-, 32 Fachärzte und 60 Psychotherapeuten – hat Bayern bislang bei ihrer Praxisgründung im ländlichen Raum unterstützt. Sie können bis zu 60.000 Euro erhalten,
Förderprogramm lockt 476 Mediziner in Bayern aufs Land
23. November 2018
Potsdam – Im Kampf gegen den zunehmenden Facharztmangel setzt die Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) auf authentisches Empfehlungsmarketing. Dazu hat sie hat eine Kampagne gestartet, in
KV Brandenburg will beim Nachwuchs mit Authentizität punkten
21. November 2018
Wiesbaden – Der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) hat die Politik dazu aufgerufen, die bestehenden Födermöglichkeiten der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin auf alle in der Allgemeinmedizin
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER