NewsVermischtesInfosystem verspricht Hilfe für Pollenallergiker in Bayern
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Infosystem verspricht Hilfe für Pollenallergiker in Bayern

Montag, 12. März 2018

Erlangen – Pollenallergiker in Bayern sollen künftig aktuelle Daten über den Pollenflug im Internet abrufen können. Die ersten fünf von acht geplanten elektronischen Meßstationen im Freistaat würden noch im Laufe dieses Jahres eingerichtet, berichtete das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL).

Endgültig zur Verfügung stehe das elektronische Polleninformationsnetzwerk aber erst im Jahr 2019. Dann solle das System Daten zum Pollenflug liefern, die voraussichtlich alle drei Stunden aktualisiert würden. Die Behörde hat im Auftrag der bayerischen Staatsregierung die Federführung beim Aufbau des Systems. © dpa/aerzteblatt.de

Anzeige
Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

16. Januar 2019
Neapel – Die Darmflora hat offenbar einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Nahrungsmittelallergien. Dies zeigen tierexperimentelle Studien in Nature Medicine (2019; doi:
Darmbakterium könnte vor Milchallergie schützen
16. Januar 2019
München – Die Zahl der Einrichtungen in Bayern, die ausschließlich Plätze für Kurzzeitpflege bereitstellen, hat in den vergangenen Jahren stark abgenommen. Im Jahr 2017 wurden nach Angaben des
Weniger feste Plätze für Kurzzeitpflege in Bayern
14. Januar 2019
München – Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bekommen mehr Unterstützung vom Freistaat Bayern. Seit Anfang des Jahres könnten beispielsweise auch Sozialpädagogen oder Pflegekräfte haushaltsnahe
Pflege zu Hause wird besser unterstützt
7. Januar 2019
München – Das elektronische Polleninformationsnetzwerk (ePIN) in Bayern steht kurz vor dem Start. Es soll aktuelle und genaue Echtzeitdaten zum Pollenflug in Bayern bereitstellen. „Ab dem Frühjahr
Elektronisches Polleninformationsnetzwerk in Bayern kurz vor dem Start
28. Dezember 2018
München – Das bayerische Ge­sund­heits­mi­nis­terium hat inzwischen mehr als 200 Stipendien an zukünftige Landärzte vergeben. „An dem Stipendienprogramm nehmen voraussichtlich bis zum Jahresende 204
Mehr als 200 Stipendien für neue Landärzte in Bayern vergeben
17. Dezember 2018
München – Das Landespflegegeld in Bayern wird von den Menschen angenommen. Wie das Ge­sund­heits­mi­nis­terium im Freistaat mitteilte wurde es bereits häufiger als 250.000-mal ausgezahlt. Das sind Kosten
Bayerisches Landespflegegeld erfährt große Resonanz
14. Dezember 2018
München – Die Möglichkeiten digitaler Medien werden an bayerischen Hochschulen noch nicht ausgeschöpft. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung der Münchner Ludwig-Maximilian-Universität zur digitalen
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER