Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Patientenmaterial zur Revaskularisations­therapie in sechs Fremdsprachen übersetzt

Dienstag, 3. April 2018

Berlin – Die „Entscheidungshilfen zur Revaskularisationstherapie“ bei der Koronaren Herzkrankheit (KHK) sind jetzt in sechs weitere Sprachen übersetzt worden. Darauf hat das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hingewiesen.

Verfügbar ist das Patientenmaterial nun auch in Arabisch, Englisch, Französisch Russisch, Spanisch und Türkisch. Die Entscheidungshilfen sollen das Arzt-Patienten-Gespräch unterstützen. Ziel ist es, Betroffene in ihrer Sprache besser über die Erkrankung und Therapie aufzuklären.

Das Programm für Nationale Versorgungsleitlinien (NVL) steht unter der Trägerschaft der Bundes­ärzte­kammer, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften. Mit der Durchführung wurde das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin beauftragt. © nes/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

13. April 2018
München/London – Weniger ist besser: Die Richtwerte für den Konsum von Alkohol sind in vielen Ländern einer Untersuchung zufolge zu hoch – auch in Deutschland. Eine große Übersichtsstudie zeigt, dass
Schon geringe Menge Alkohol steigert Sterberisiko
13. April 2018
Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat eine neue Patienteninformation zur „Mastozytose“ veröffentlicht. Auf zwei Seiten informiert der Flyer über Auslöser, Anzeichen und
Patienteninformation zur seltenen Erkrankung Mastozytose
6. April 2018
Düsseldorf – Eine intensive Förderung der Grundlagenforschung zu Herz- und Kreislauferkrankungen fordert die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz und Kreislaufforschung (DGK). „Da wir
Fachgesellschaft fordert intensive Grundlagenforschung in der Herz-Kreislauf-Medizin
6. April 2018
Leipzig – Das Universitätsklinikum Leipzig hat ein neues Cardiac Arrest Center (CAC) eingerichtet. Es soll die Behandlung von Patienten verbessern, die außerhalb des Krankenhauses einen
Neues Cardiac Arrest Center in Leipzig
29. März 2018
Köln – Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat seinen Abschlussbericht zur Überarbeitung der evidenzbasierten Leitlinien zur koronaren Herzkrankheit (KHK)
IQWiG empfiehlt Überarbeitung des DMP Koronare Herzkrankheit
29. März 2018
Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat zwei kompakte und allgemein verständliche Informationsblätter zum Thema Demenz entwickelt. Die Kurzinformation „Demenz – mehr als
Neue Kurzinformationen für Patienten zu Demenz erschienen
27. März 2018
Helsinki – Einsame und sozial isolierte Menschen erkranken einer Studie in Heart (2018; doi: 10.1136/heartjnl-2017-312663) zufolge häufiger als andere an Herzinfarkt und Schlaganfall, weil sie andere

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige