NewsVermischtesKrätze breitet sich in Hessen aus
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Krätze breitet sich in Hessen aus

Montag, 16. April 2018

Kraetzmilbe-Sarcoptes scabiei_dpa

Frankfurt am Main – Die Krätzmilbe breitet sich in Hessen offenbar immer weiter aus. Es gebe tendenziell mehr Fälle der ansteckenden Hautkrankheit, sagte Hautarzt Erik Senger vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen in Hessen. Der in sozialen Netzwerken verbreiteten Behauptung, die Krankheit trete meist in Flüchtlingsunterkünften auf, widerspricht er. Die dortigen Fälle hätten „keine große Relevanz“, weil schnell durchgegriffen werde.

Relevanter für die Ausbreitung der Krätze sind nach Einschätzung Sengers Krankenhäuser und Altenheime. Dort könne die hochinfektiöse Form der Krätze, die Scabies crustosa, insbesondere bei immungeschwächten Patienten auftreten. Wenn diese akut eingeliefert werden, könne bei verschleppter Diagnosestellung die Krankheit leichter verbreitet werden. Durch den zwangsläufigen Hautkontakt mit dem Pflegepersonal kann diese Form rasch auf andere Patienten oder Kontaktpersonen übertragen werden.

Dass die Krätze sich in Hessen ausbreitet, zeigen auch Statistiken der AOK. Demnach hat sich die Zahl der Betroffenen innerhalb von fünf Jahren fast verdreifacht. Wurden 2013 noch für 4.134 AOK-Versicherte Wirkstoffe gegen Krätze verordnet, waren es im vergangenen Jahr 11.127. Auch andere Krankenkassen bezahlen die Behandlung, allerdings erfasst nicht jede Kasse die Fälle statistisch.

Die Krätze ist seit dem 17. Juli 2017 bei Bewohnern und Personal von Einrichtungen wie Asylunterkünften, Pflegeheimen und Justizvollzugsanstalten meldepflichtig, wie ein Sprecher der Stadt Frankfurt am Main erklärte. Vorher musste die Krankheit nur beim Auftreten in Schulen, Kinderheimen und Kitas mitgeteilt werden. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Sufifreundin
am Mittwoch, 6. Juni 2018, 06:38

Die Krätze kommt zurück

In allen Beiträgen über die Krätze wird gebetsmühlenartig
kolportiert, die Krätze sei nur über intensiven
Körperkontakt zu bekommen. Ich lebe alleine, bin derzeit
ohne Arbeitsstelle und habe lediglich distanzierte
Sozialkontakte. Hier kommt es lediglich zu einem kurzen
Händeschütteln oder einer kurzen Berührung am Arm
während eines Gesprächs. Die Übertragungswege sollten
also neu überdacht werden. So wie es überall beschrieben
wird, war es bei mir definitiv nicht.
Skabies
am Donnerstag, 19. April 2018, 17:16

Krätze - eine lang vergessene Krankheit ist zurück

Ich habe mir leider auch die Krätze vor einiger Zeit eingefangen. Informationen dazu habe ich unter https://kraetze-behandlung.de/ im Internet gefunden. Die Seite fand ich sehr informativ. Für Laien ist das Thema Krätze dort leicht verständlich beschrieben
Skabies
am Donnerstag, 19. April 2018, 17:06

Krätze - eine lang vergessene Krankheit ist zurück

Ich habe mir leider auch die Krätze vor einiger Zeit eingefangen. Informationen dazu habe ich unter https://kraetze-behandlung.de/ im Internet gefunden. Die Seite fand ich sehr informativ. Für Laien ist das Thema Krätze dort leicht verständlich beschrieben

Nachrichten zum Thema

9. Juli 2018
Osnabrück – Angesichts der für Deutschland überdurchschnittlich hohen Zahl an Sonnenstunden warnen Hautärzte vor gesundheitlichen Gefahren vor allem durch Sonnenbrand. „Unter dem Mikroskop sind bei
Hautärzte warnen wegen hoher Zahl an Sonnenstunden vor Gesundheitsgefahren
5. Juli 2018
Stuttgart – Auf ein jetzt gestartetes Projekt zur telemedizinischen Versorgung von Hauterkrankungen hat die AOK Baden-Württemberg hingewiesen. Bei „TeleDerm“ wird in der Hausarztpraxis die veränderte
Telemedizinprojekt soll dermatologische Versorgung verbessern
27. Juni 2018
Berlin – Ein guter Sonnenschutz muss nicht teuer sein. Bei einer Untersuchung von 19 Sonnenschutzmitteln mit Lichtschutzfaktoren von 30 bis 50+ schnitten die preiswerten am besten ab, wie die
Test: Die günstigsten Sonnenschutzmittel sind die besten
26. Juni 2018
Honolulu – Als erster US-Bundesstaat hat Hawaii vor wenigen Wochen ein Gesetz verabschiedet, das den Verkauf von Sonnencremes mit bestimmten enthaltenen Chemikalien verbietet, trotz des Widerstands
Hawaii verbietet bestimmte Sonnencremes
7. Juni 2018
Houston/Texas – Das Plattenepithelkarzinom oder Spinaliom, das Folge einer UV-Schädigung der Haut ist und bei Organtransplantierten infolge der erforderlichen Immunsuppression gehäuft auftritt,
Checkpointinhibitor Cemiplimab erzielt Remissionen bei Spinaliom
18. Mai 2018
Bochum – Mit einem neuen Bewertungssystem können Ärzte künftig zwischen einfachen, mittelschweren und schweren Formen der Acne inversa unterscheiden. Zuvor gab es keinen international anerkannten
Neues Bewertungssystem für Acne inversa
14. Mai 2018
Heidelberg – Die ultraviolette Strahlung, mit der professionell lackierte und modellierte Nägel gehärtet werden, steht unter Verdacht, das Risiko für weißen Hautkrebs zu erhöhen. Bei der Prozedur ist
NEWSLETTER