NewsVermischtesAsklepios-Klinik­konzern mit positiver Bilanz
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Asklepios-Klinik­konzern mit positiver Bilanz

Donnerstag, 26. April 2018

/dpa

Hamburg – Mehr behandelte Patienten und ein größerer Jahresüberschuss: Die Asklepios-Kliniken blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Das geht aus dem aktuellen Geschäftsbericht des Konzerns hervor. Der Umsatzerlös betrug demnach im vergangenen Jahr 3,26 Milliarden Euro (2016: 3,21 Milliarden Euro). Der Konzern­jahresüberschuss stieg im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 192,1 Millionen Euro auf 194,1 Millionen Euro. Bei der Umsatzrendite erreichte der Klinikkonzern mit 6,0 Prozent das Vorjahresniveau.

Einen Anstieg gab es ebenfalls bei der Zahl der beschäftigten Vollzeitkräfte. Diese hat sich im vergangenen Jahr um 0,6 Prozent auf 35.097 erhöht. Zudem steigerte Asklepios im vergangenen Jahr die Investitionen in seine Gesundheits­einrichtungen auf 275,7 Millionen Euro (2016: 273,5 Millionen Euro). Davon steuerte der Konzern rund 195,6 Millionen Euro aus Eigenmitteln bei.

Anzeige

Insgesamt beschäftigt der Klinikkonzern mehr als 47.000 Mitarbeiter. In den rund 160 Gesundheitseinrichtungen des Konzerns wurden 2017 fast genau so viele Patienten behandelt wie im Vorjahr (2017: 2.282.421 Patienten, 2016: 2.279.477).

„Wir haben 2017 die nachhaltige Entwicklung unseres Unternehmens fortgesetzt und zugleich strukturell einen großen Schritt getan“, sagte Asklepios-CEO Kai Hankeln. Für das 2018 geht Asklepios weiterhin von einer stabilen Entwicklung der Patientenzahlen aus und erwartet ein Umsatzwachstum von 1,5 bis 2,0 Prozent. © hil/sb/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

24. Mai 2019
Hamburg – Die Asklepios-Kliniken haben im ersten Quartal des Jahres vor allem aufgrund einer wachsenden Patientenzahl den Umsatz steigern können. Das Konzernergebnis war jedoch rückläufig, wie das
Mehr Umsatz, weniger Gewinn bei Asklepios
29. April 2019
Goslar – Der Landkreis Goslar hat Klage beim Landgericht Braunschweig gegen die Asklepios Harzkliniken eingereicht und damit einen Beschluss des Kreistages aus dem Februar vollzogen. Das teilte ein
Kreis Goslar reicht Klage gegen Asklepios ein
5. Februar 2019
Clausthal-Zellerfeld – Der Landkreis Goslar zieht gegen die Asklepios Harzkliniken mit einer Millionenklage vor Gericht. Der Kreistag habe gestern mit einer Mehrheit von 42 zu vier Stimmen einen
Kreis Goslar verklagt Asklepios
22. November 2018
Hamburg – Der Asklepios-Konzern muss im 3. Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen deutlichen Gewinnrückgang verkraften. Wie der Konzern heute mitteilte, schrumpfte der Gewinn nach
Asklepios: Der Gewinn schrumpft
4. Oktober 2018
Hamburg – Der Klinik-Konzern Asklepios wird künftig allein von Kai Hankeln geleitet, der sich die Position an der Spitze bislang mit Thomas Wolfram geteilt hat. Wolfram habe aus persönlichen Gründen
Asklepios hat künftig nur noch einen Chef
24. August 2018
Hamburg – Die Asklepioskliniken und -Gesundheitseinrichtungen haben ihre Umsatzerlöse im ersten Halbjahr 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 5,0 Prozent auf rund 1,7 Milliarden Euro
Asklepios wächst im ersten Halbjahr
25. Mai 2018
Hamburg – Die positive Entwicklung bei Asklepios geht weiter: Die Krankenhäuser und medizinischen Einrichtungen der Gruppe haben mehr Patienten behandelt als im Vorjahresvergleichszeitraum, die
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER