NewsVermischtesCompuGroup Medical SE erzielt Quartalsgewinn
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

CompuGroup Medical SE erzielt Quartalsgewinn

Freitag, 4. Mai 2018

Koblenz – Die CompuGroup Medical SE (CGM) hat Gewinn und Umsatz im ersten Quartal des Jahres gesteigert. Wie das Unternehmen mitteilte, erhöhte sich der Konzerngewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) um 29 Prozent auf 39 Millionen Euro. Der Umsatz wuchs auf 166 Millionen Euro (2016: 142 Millionen Euro). Das entspricht einem organischen Wachstum von 17 Prozent.

Der CompuGroup zufolge hatten die Segmente Krankenhausinformationssysteme und Apothekensoftware einen starken Start mit fünf beziehungsweise sechs Prozent Wachstum. Bei der Einführung der Tele­ma­tik­infra­struk­tur gab es CGM zufolge mehr als 20.000 Bestellungen für das sogenannte Verbindungspaket. Für die kommenden Quartale rechnet CGM mit einem zunehmenden Tempo bei den Installationen an die sichere Datenautobahn für das Gesundheitswesen.

Anzeige

Das Unternehmen bestätigte die im Geschäftsbericht 2017 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2018. CGM erwartet demnach einen Konzernumsatz von 700 Millionen bis 730 Millionen Euro und ein operatives Konzernergebnis (EBITDA) zwischen 175 Millionen und 190 Millionen Euro. © may/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Dezember 2018
Berlin – Der Präsident der Bundes­ärzte­kammer (BÄK) hat die in dem Entwurf zum Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) enthaltenen Regelungen für das digitale Rezept begrüßt.
Digitales Rezept: Montgomery begrüßt geplanten Gesetzentwurf
12. Dezember 2018
Berlin – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) ist unzufrieden mit der Arbeit der gematik – Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte. Das wird nicht ohne Konsequenzen bleiben,
Spahn kündigt Umbau der gematik an
12. Dezember 2018
Berlin – Der VSDM-Konnektor der secunet Security Networks AG hat die Zulassung der gematik – Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte erhalten. Damit sei jetzt der vierte Konnektor
Vierter Konnektor für Tele­ma­tik­infra­struk­tur zugelassen
11. Dezember 2018
Berlin – Für einen neuen Weg bei der Verwendung von Gesundheitsdaten plädiert der CDU-Gesundheits- und Digitalexperte Tino Sorge. In einem Positionspapier, das dem Deutschen Ärzteblatt vorliegt, wirbt
CDU-Politiker wirbt für Datenspende
11. Dezember 2018
Berlin – Die Datenethikkommission hat sich ausdrücklich für eine partizipative Entwicklung und „baldige Realisierung“ der elektronischen Patientenakte (ePA) ausgesprochen. Aus Sicht des Gremiums kann
Datenethikkommission für rasche Einführung der Patientenakte
11. Dezember 2018
Berlin/Hamburg – Die AOK und die Techniker Krankenkasse (TK) entwickeln gemeinsam mit dem Berliner Krankenhauskonzern Vivantes eine einheitliche Schnittstelle für den Datenaustausch zwischen
Gesundheitsakte: Zwei Anbieter nutzen IHE-Schnittstelle zu Klinikkonzern
11. Dezember 2018
Berlin – Der Internetverband eco hat zur kommenden Wahl eines neuen EU-Parlaments im Mai eine europaweite Digitalpolitik aus einem Guss angemahnt. Wenn Europa seine „hochgesteckten Ziele“
LNS
NEWSLETTER