NewsVermischtesJenoptik investiert verstärkt ins Kerngeschäft
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Jenoptik investiert verstärkt ins Kerngeschäft

Dienstag, 5. Juni 2018

Weimar – Der Jenoptik-Konzern besinnt sich seiner Wurzeln. Vorstandschef Stefan Traeger kündigte heute auf der Aktionärsversammlung des TecDax-Unternehmens in Weimar „eine stärkere Konzentration auf das an, was wir wirklich gut können“.

Das seien Optik und Optoelektronik mit Lasern, Sensoren und optischen Messsystemen für die Industrie, die Medizintechnik sowie die Verkehrsüberwachung. In diese Bereiche solle verstärkt investiert werden. Das Militärtechnikgeschäft werde künftig unter einer eigenen Marke firmieren, bekräftigte Traeger.

Finanzvorstand Hans-Dieter Schumacher verteidigte die geplante Dividendenzahlung von 0,30 Euro pro Aktie. Es würden 17,2 Millionen Euro und damit 24 Prozent vom Gewinn ausgeschüttet.  Nach Meinung des Vorstandes wird so eine Balance zwischen der Erfolgsbeteiligung der Aktionäre und der weiteren Wachstumsfinanzierung des Jenaer Konzerns gewahrt.

Anzeige

Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger verlangte dagegen, dass 40 bis 60 Prozent des Gewinns an die Aktionäre fließen. Über beide Anträge müssen die Anteilseigner zum Abschluss der Haupt­ver­samm­lung entscheiden. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

9. Oktober 2018
Chicago – US-Forscher haben ein bioelektronisches Implantat zur Nervenstimulation entwickelt, das drahtlos mit Strom versorgt wird und nach wenigen Wochen vollständig vom Körper resorbiert wird. Ein
Elektronisches Implantat fördert Nervenwachstum und ist biologisch abbaubar
8. Oktober 2018
Garmisch-Partenkirchen – In Garmisch-Partenkirchen ist ein Anwender- und Forschungszentrum der Technischen Universität (TU) München eröffnet worden, das sich dem selbstbestimmten Wohnen im Alter durch
Roboter sollen im Alter helfen
5. Oktober 2018
Erlangen – Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers hat sein neues Hauptquartier für rund 1.000 Mitarbeiter in Erlangen in Betrieb genommen. Mit einem Festakt wurde die neue Zentrale am alten
Siemens Healthineers bezieht neue Zentrale
24. September 2018
Dresden – Patienten mit chronischen Erkrankungen sollen in Sachsen künftig wichtige Vitaldaten im häuslichen Umfeld einfach und verlässlich erheben können. Elektrotechniker, Mediziner und
Sachsen will Vorreiter für außerklinische Medizintechnik werden
21. September 2018
Seoul – Koreanische Chirurgen haben ein neues Verfahren zur Begradigung der Nasenscheidewand entwickelt. Das Septum wird dabei mit einem Netz verstärkt, das die Ärzte zuvor in einem 3-D-Drucker
Nasenscheidewand aus dem 3-D-Drucker in klinischer Studie erfolgreich
10. September 2018
Columbia/South Carolina – Die Kombination mit einer transkraniellen Gleichstromstimulation hat in einer randomisierten kontrollierten Phase-2-Studie die Ergebnisse einer logopädischen Behandlung der
Transkranielle Gleichstromstimulation könnte Aphasie nach Schlaganfall lindern
31. August 2018
Hannover – Patienten der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben gestern den Prototyp einer neuartigen Roboterprothese getestet. Im Vergleich zu den bisher verfügbaren Prothesenhänden besitze
LNS
NEWSLETTER