NewsPolitikTelemedizinisches Expertenkonsil für Kinder und Jugendliche ausgeweitet
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Telemedizinisches Expertenkonsil für Kinder und Jugendliche ausgeweitet

Freitag, 6. Juli 2018

München/Kornwestheim – Das Gesundheitsprogramm der Betriebskrankenkassen (BKK) für Kinder und Jugendliche, BKK Starke Kids, wird bundesweit ausgebaut: Ab sofort unterstützt das telemedizinische Expertenkonsil „PädExpert“ Eltern und Kinder bei der fachärztlichen Behandlung von seltenen und chronischen Erkrankungen. Zudem wurde der Vertrag auch hinsichtlich des Behandlungsbedarfs von psychosozialen Problemen bei Jugendlichen erweitert.

Ziel des telemedizinischen Angebotes ist es, die fachärztliche Behandlung von Kindern und Jugendlichen ohne Qualitätsverluste zu beschleunigen. Denn laut eines bayrischen Pilotprojektes vergehen im Schnitt etwa 25 Tage, bis junge Patienten einen Facharzttermin finden. Über „PädExpert“ soll bereits nach rund acht Tagen eine verlässliche Einschätzung und Empfehlung zur Erkrankung des Kindes vorliegen.

Anzeige

Dazu fungiert ein hausärztlich tätiger Kinder- und Jugendarzt als Lotse und zieht bei chronischen oder seltenen Erkrankungen für Diagnostik und Therapieplanung einen spezialisierten Schwerpunktpädiater, Dermatologen oder Kinder- und Jugendpsychiater per Internet hinzu. Für die Behandlung notwendige Informationen werden zwischen Kinder- und Jugendarzt sowie Pädiatrie-Experte ausgetauscht und unterstützen so Diagnosestellung und Therapieplan.

Der Vorteil: Die Expertise der Spezialisten nicht mehr an den Standort der Praxis oder Klinik gebunden und es ist sichergestellt, dass der Kinder- und Jugendarzt innerhalb von 24 Stunden eine erste Rückmeldung erhält. Die Erweiterungen gehen auf Vereinbarungen der BKK-Vertragsarbeitsgemeinschaften Baden-Württemberg, Bayern und Hessen mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) zurück. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Dezember 2018
Dresden – Sachsens Landtag will überlangen Wartezeiten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie nicht mehr tatenlos zusehen. Bei einer Debatte im Landtag waren sich Vertreter aller Fraktionen heute einig,
Sachsens Landtag will Probleme in der Kinder- und Jugendpsychiatrie angehen
14. Dezember 2018
Nashville/Tennessee – Der „Off-Label“-Einsatz von Antipsychotika bei Kindern und Jugendlichen ist offenbar nicht ohne Risiken. Eine Kohortenstudie dokumentiert in JAMA Psychiatry (2018; doi: 10.1001/
Antipsychotika können bei Kindern zu unerwarteten Todesfällen führen
13. Dezember 2018
Genf – Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden. Zusätzlich könnten bei Hunderttausenden Babys lebenslange
1,7 Millionen Neugeborene könnten gerettet werden
12. Dezember 2018
Berlin – Kinder aus Haushalten mit niedrigem sozioökonomischen Status (SES) nehmen tendenziell andere Ärzte in Anspruch als Kinder aus wohlhabenden Familien. Auch bei der Zahnpflege und bei den
Arme Kinder werden häufiger stationär versorgt
12. Dezember 2018
Frankfurt am Main – Nach einem erfolgreichen Einsatz von Krankenschwestern an zehn Schulen in Frankfurt und im Raum Offenbach erwägt das Land Hessen eine Ausweitung des Projekts. Der Modellversuch mit
Modellversuch mit Schulgesundheitsfachkräften soll verlängert werden
12. Dezember 2018
Sacramento – Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) treten familiär gehäuft auf. Eine Studie in JAMA Pediatrics (2018; doi:
Jüngere Geschwister erkranken häufiger an ADHS oder Autismus
12. Dezember 2018
Brüssel – Das Europäische Parlament will die Krebsforschung bei Kindern deutlich ausbauen. Ein entsprechender Beschluss wurde heute im Rahmen der Abstimmung über das neue Forschungsprogramm „Horizont
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER