NewsPolitikKnappe Budgets für Drogenhilfe kosten Leben
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Knappe Budgets für Drogenhilfe kosten Leben

Freitag, 20. Juli 2018

/dpa

Berlin – Anlässlich des internationalen Gedenktages für verstorbene Drogen­konsumenten hat die Deutsche Aidshilfe mehr finanzielle Unterstützung für die Drogenhilfe gefordert. Während die Drogenhilfe in deutschen Städten immer weniger Geld zur Verfügung habe, sei die Zahl der Drogentoten in Deutschland zwischen 2012 und 2017 um gut ein Viertel – um 328 auf 1.272 Menschen – gestiegen.

„Es ist unerträglich, dass Menschen sterben oder sich mit HIV und Hepatitis infizieren, weil Hilfsangebote nicht genügend Ressourcen haben“, kritisierte Björn Beck vom Vorstand der Deutschen Aidshilfe. Denn der Bedarf an Suchthilfe wachse. Rund eine halbe Million Menschen sucht laut einem Bericht der Deutschen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht jährlich Beratung und Unterstützung in ambulanten Einrichtungen.

Anzeige

Dennoch müssen Drogenhilfeeinrichtungen in den meisten Städten mit sehr niedrigen Budgets auskommen. Die Mittel seien der Deutschen Suchthilfestatistik zufolge seit 2003 faktisch zurückgegangen. Zudem würden die Zuschüsse für die Drogenhilfe in den meisten Kommunen im Jahresrhythmus immer wieder infrage gestellt. „Eine Gesellschaft, die die schädlichen Folgen des Drogenkonsums eindämmen möchte, darf sich nicht auf eine prekäre Finanzierung verlassen“, mahnte Beck eine Stärkung der kommunalen Suchthilfe an.

Dabei braucht es aus Sicht der Aidshilfe „klare Bekenntnisse zu Maßnahmen, die Risiken beim Drogenkonsum minimieren, Drogenkonsumräume in allen Bundesländern sowie eine solide Finanzierung“. Um dem unkontrollierten Konsum von gefährlichen Schwarzmarktdrogen und kriminellen Strukturen das Wasser abzugraben, müsse zudem die Substitutionsbehandlung mit pharmazeutisch erzeugten Opiaten (Diamorphin) ausgeweitet werden. © hil/sb/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

18. April 2019
München – Die bayerische Polizei hat 2018 mehr Crystal Meth sichergestellt als in den Vorjahren. Knapp 12,5 Kilogramm der Droge Metamphetamin, das in kristalliner Form als Crystal Meth bekannt ist,
Mehr Crystal Meth in Bayern beschlagnahmt
17. April 2019
Berlin – Durch technische Tricks an Geldautomaten hebelt die Automatenindustrie geltende Gesetze aus. Die Folgen: Das Suchtpotenzial beim legalen Glücksspiel an Geldspielautomaten sind enorm
Suchtforscher werfen Glücksspielindustrie Gesetzesverstöße vor
16. April 2019
Berlin – Das Risiko für eine Opioidkrise wie in den USA ist in Deutschland gering. Diese Auffassung vertritt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag.
Bundesregierung sieht keine Anzeichen für Opioidkrise wie in den USA
16. April 2019
Boston/Melbourne/Toronto – Eine unangemessene Schmerzbehandlung nach Operationen hat wesentlich zur Opioidkrise in den USA und in weiteren Ländern beigetragen. Das meinen Wissenschaftler um Paul Myles
Unangemessene Schmerzbehandlung nach OP eine der Hauptursachen für Opioidkrise
16. April 2019
Berlin – Die Tabak-, Computerspiel- und Trinksucht von Millionen Beschäftigten hat nach Angaben der DAK-Gesundheit gravierende Folgen für die Arbeitswelt. Nach dem heute in Berlin veröffentlichten
Suchtprobleme führen zu hohem Krankenstand
15. April 2019
Berlin – Im Kampf gegen die weiterhin hohe Anzahl von Drogentoten hat die Deutsche Aidshilfe (DAH) mehr Unterstützung durch die Politik sowie eine bessere Ausstattung der kommunalen Suchthilfe
Aidshilfe für mehr Anstrengungen im Kampf gegen Drogentote
11. April 2019
Ottawa – Mehr als 10.000 Kanadier sind seit Beginn der Opioidkrise 2016 an einer Überdosis gestorben. Allein in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres wurden 3.200 Todesfälle registriert, wie
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER