NewsHochschulenUnbefristeter Streik am Universitätsklinikum Essen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Unbefristeter Streik am Universitätsklinikum Essen

Freitag, 3. August 2018

Essen – An der Universitätsklinik Essen wollen Pflegekräfte und andere Mitarbeiter jetzt unbefristet für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Personal streiken. Bei der heute beendeten Urabstimmung hätten 96,9 Prozent der Teilnehmer für den Ausstand gestimmt, teilte die Gewerkschaft Verdi mit.

Der Arbeitskampf werde am kommenden Montag nahtlos an die laufenden Warnstreikaktionen anknüpfen, sagte Jan van Hagen, der bei Verdi-NRW für die Krankenhäuser zuständig ist. Auch an der Düsseldorfer Uniklinik werde der Ausstand unbefristet fortgesetzt.

Anzeige

An beiden Kliniken haben die Arbeitsniederlegungen bereits spürbare Auswirkungen. In Essen sind nach Angaben der Klinik die Hälfte der Operationssäle und sieben von 80 Stationen geschlossen. Bisher seien rund 1.800 Operationen und kleinere Eingriffe abgesagt worden. Bei Notfällen werde aber operiert. Im vergangenen Monat waren vier Gesprächsrunden zwischen der Essener Klinikleitung und Verdi ohne Ergebnis geblieben. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

17. Januar 2019
Berlin – Die Tarifverhandlungen zwischen der Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Arzthelferinnen/Medizinischen Fachangestellten (AAA) und dem Verband medizinischer Fachberufe
Erste Runde der Tarifverhandlungen für Medizinische Fachangestellte ohne Ergebnis
20. Dezember 2018
Berlin – Flächendeckende Tariflöhne in der Alten- und Krankenpflege fordert der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus. „Derzeit haben wir regionale Gehaltsunterschiede und
Pflegebeauftragter fordert flächendeckende Tariflöhne
18. Dezember 2018
Berlin – Der Marburger Bund (MB) will die Arbeitsbedingungen der Ärzte an kommunalen Krankenhäusern verbessern. In den anstehenden Tarifverhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen
Marburger Bund will bessere Arbeitsbedingungen an kommunalen Krankenhäusern
18. Dezember 2018
Berlin – Tausende Auszubildende an Deutschlands Krankenhäusern erhalten vom 1. Januar an durch eine Tarifeinigung erstmals eine Vergütung. „Betroffene jobbten bisher abends oder am Wochenende, um
Tausende Auszubildende an Krankenhäusern erhalten erstmals Vergütung
30. November 2018
Berlin – Die Große Koalition hat die im Tarifeinheitsgesetz enthaltene Regelung zur Tarifkollision verändert. Der Bundestag verabschiedete heute eine Korrektur des Tarifvertragsgesetzes zusammen mit
Bundestag ändert Tarifeinheitsgesetz
27. November 2018
Berlin – Die Bundesregierung will die im Tarifeinheitsgesetz enthaltene Regelung zur Tarifkollision verändern – so, wie es ihr das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in seinem Urteil vom Juli
Bundesregierung will Tarifeinheitsgesetz ändern
27. November 2018
Berlin – Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di haben im Vorfeld der Tarifrunde Diakonie für Niedersachsen gemeinsam ihre Forderungen definiert.
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER