NewsVermischtesHitzeprobleme führen in Extremsommern zu mehr Krankenhaus­behandlungen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Hitzeprobleme führen in Extremsommern zu mehr Krankenhaus­behandlungen

Freitag, 10. August 2018

/Robert Kneschke, stockadobecom

Wiesbaden – In extrem heißen Sommern kommen teils doppelt so viele Patienten mit Hitzschlag oder Sonnenstich ins Krankenhaus wie in normalen Jahren. Während beispielsweise im Jahrhundertsommer 2003 rund 2.600 Menschen wegen Hitze­problemen stationär behandelt wurden, waren dies im Jahr 2016 mit 1.337 Patienten nur etwa halb so viele, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden heute mitteilte.

Auch 2015 und 2006 waren wegen des ungewöhnlich heißen Sommers deutlich mehr Menschen ins Krankenhaus gekommen als in den Vorjahren. 2015 betraf dies 2.333 Patienten und 2006 insgesamt 2.196.

Anzeige

2016 blieben Patienten mit hitzebedingten Gesundheitsproblemen durchschnittlich zwei Tage im Krankenhaus. Gut die Hälfte der Behandelten war jünger als 25 Jahre. Für das Jahr 2017 liegen die Zahlen voraussichtlich Ende Oktober vor. © afp/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

21. August 2018
Brüssel – Die EU-Kommission will das offizielle Klimaziel der Europäischen Union (EU) deutlich erhöhen. Für 2030 soll die EU international eine Senkung der Treibhausgase um 45 Prozent zusagen – statt
EU-Kommission will internationales Klimaziel hochschrauben
6. August 2018
Berlin – Die Grünen fordern einen milliardenschweren Fonds für die Anpassung Deutschlands an die Folgen des Klimawandels. Daraus sollten unter anderem unbürokratische Entschädigungen an Menschen
Grüne fordern Fonds zur Anpassung an den Klimawandel
31. Juli 2018
Berlin – Die aktuelle Hitzewelle in Deutschland macht Frauen laut einer Umfrage häufiger gesundheitlich zu schaffen als Männern. Schlechter im Vergleich zu normalen Sommertagen geht es nach eigenem
Hitzewelle macht Frauen stärker zu schaffen als Männern
30. Juli 2018
Köln – Angesichts der Hitzewelle in Europa hat Grünen-Chefin Annalena Baerbock konkrete Schritte im Kampf gegen den Klimawandel angemahnt – sonst drohten horrende Kosten und Gefahren für die
Grüne mahnen Konsequenzen im Kampf gegen den Klimawandel an
26. Juli 2018
Warschau – Wegen eines giftigen Algenteppichs haben polnische Gesundheitsbehörden mehrere Strände an der Ostsee vorübergehend geschlossen. An acht Badestellen sei das Schwimmen wegen gefährlicher
Hitzewelle lässt giftigen Algenteppich vor Ostseeküste sprießen
24. Juli 2018
Palo Alto/Kalifornien – Ein Anstieg der Suizide im Sommer, der bereits im 19. Jahrhundert beobachtet wurde, bedeutet, dass sich nach den derzeitigen Klimavorhersagen im Jahr 2050 in den USA und in
Studie: Mehr Suizide durch Klimawandel
24. Juli 2018
Tokio – Die Hitzewelle hat in Japan bereits 80 Menschen das Leben gekostet. Seit Anfang Juli sind zudem mehr als 35.000 Menschen in Krankenhäuser eingeliefert worden. Das teilte die

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER