NewsVermischtesViele Saarländer übergewichtig
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Viele Saarländer übergewichtig

Donnerstag, 23. August 2018

/nenetus, stockadobecom

Saarbrücken –  Im Saarland ist mit 53 Prozent mehr als die Hälfte der Erwachsenen zu dick. Das geht aus einer Mikrozensusbefragung von 2017 hervor, wie das Statistische Landesamt heute mitteilte. Demnach fallen 63 Prozent der erwachsenen Männer und 42 Prozent der Frauen in diese Kategorie. Bei den Männern blieb der Anteil der Übergewichtigen seit der letzten Befragung 2013 gleich. Bei den Frauen ging der Anteil um vier Prozentpunkte zurück.

Anzeige

Der Anteil der Übergewichtigen steigt bei beiden Geschlechtern mit dem Alter. So gelten 62 Prozent der über 65-Jährigen laut Auswertung als übergewichtig. Starkes Übergewicht ist in der Gruppe der 65- bis 70-Jährigen am weitesten verbreitet. Ein Viertel der Männer und 29 Prozent der Frauen haben einen Body-Maß-Index (BMI) von mehr als 30. Ab einem BMI von 25 spricht man von Übergewicht.

Auch der Familienstand hat deutliche Auswirkungen: 39 Prozent der Ledigen haben einen BMI von mehr als 25. Bei den Verheirateten sind es hingegen 57 Prozent, bei den Verwitweten 58 Prozent und bei den Geschiedenen 53 Prozent. Der durchschnittliche Mann im Saarland hat einen BMI von 26,9, die durchschnittliche Saarländerin von 24,9. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #683778
Freudi
am Donnerstag, 23. August 2018, 23:43

Saarland?

Wie gut, dass das Saarland bekanntermaßen nur so klein ist....
LNS

Nachrichten zum Thema

27. August 2020
Saarbrücken – Der saarländische Landtag hat sich gegen eine Diskriminierung von homosexuellen Männern beim Blutspenden ausgesprochen. Die Abgeordneten beschlossen gestern in Saarbrücken einstimmig
Saar-Landtag: Homosexuelle Männer sollen leichter Blut spenden dürfen
5. August 2020
London/Berlin – Die britische Regierung hat ein umfassendes Werbeverbot für stark kalorienhaltige Lebensmittel beschlossen, um das wachsende Problem von Übergewicht und seinen Folgeerkrankungen in der
Junkfood: Grüne für Werbeverbot nach britischem Vorbild
27. Juli 2020
London – Mitten in der Coronakrise hat die britische Regierung eine breit angelegte Kampagne gegen Übergewicht und Fettleibigkeit in der Bevölkerung gestartet. Fettleibigkeit erhöhe das Risiko
Britische Regierung startet Großkampagne gegen Übergewicht
13. Juli 2020
Homburg – Im Saarland werden in den nächsten Wochen 2.300 Personen auf Antikörper gegen SARS-CoV-2 getestet. Die Studie umfasst damit eine repräsentative Stichprobe der volljährigen saarländischen
Corona-Antikörpertests: Studie im Saarland
11. Juni 2020
Saarbrücken – Die saarländische Landesregierung hat weitere Beschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus SASR-CoV-2 gelockert. Am kommenden Montag (15. Juni) dürften bei Veranstaltungen in
Saarland beschließt weitere Lockerungen
9. Juni 2020
Saarbrücken – Für ein Medizinstudium im Rahmen der neu eingeführten Landarztquote im Saarland haben sich 112 junge Menschen beworben. Das teilte heute das saarländische Ge­sund­heits­mi­nis­terium mit.
Saarland: 112 Bewerber auf Landarztquote
29. Mai 2020
Tübingen/München – Die Insulin-Sensitivität des Gehirns bestimmt wesentlich mit, wo sich Fett im Körper anlagert und wie stark der Betreffende von einer Lebensstil-Intervention profitiert. Das
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER