NewsVermischtesBayern baut weltweit erstes elektronisches Polleninformations­netzwerk auf
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Bayern baut weltweit erstes elektronisches Polleninformations­netzwerk auf

Montag, 27. August 2018

/Alkimson, stockadobecom

München – Bayern baut nach eigenen Angaben derzeit das weltweit erste elektronische Polleninformationsnetzwerk (ePIN) auf. Dafür investiert das Ge­sund­heits­mi­nis­terium zwei Millionen Euro, wie Ministerin Melanie Huml (CSU) in München mitteilte.

Am 29. August werde im schwäbischen Mindelheim die fünfte von acht elektronischen Messstationen installiert. Ab der Pollensaison 2019 könne dann jeder Bürger die aktuelle Belastung standort- und pollenspezifisch online über das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit abrufen.

Anzeige

Allein in Bayern leben nach den Worten von Huml mehr als zwei Millionen Menschen mit einer Allergie, davon reagiert jeder Zweite allergisch auf Pollen. Allergien seien mittlerweile eine Volkskrankheit.

Die Auswahl der acht „ePIN“-Standorte basiere auf einer umfangreichen mehrjährigen Machbarkeitsstudie des Zentrums für Allergie und Umwelt der Technischen Universität München und des Helmholtz-Zentrums München in Zusammenarbeit mit internationalen Experten, heißt es. Ziel sei es gewesen, die geplanten acht Messstationen optimal zu verteilen und somit den Pollenflug in Bayern möglichst repräsentativ abzudecken.

Die erste elektronische Pollenmessstation ging laut Mitteilung im April in Garmisch-Partenkirchen in Betrieb. Ebenfalls laufen seither im Testbetrieb drei Pollenmonitore in Viechtach, Marktheidenfeld und Altötting. Nach Mindelheim sollen bis Jahresende die restlichen drei Anlagen in Feucht, Hof und München aufgebaut und in Betrieb gegangen sein. © kna/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

20. November 2018
Brisbane/Kalifornien – Eine orale Immuntherapie kann Kinder und Jugendliche mit Erdnussallergie vor schweren Reaktionen nach einer versehentlichen Exposition schützen. Dies zeigen die Ergebnisse einer
Erdnuss-Allergie: Orale Immuntherapie schützt bei versehentlicher Exposition
16. November 2018
Seattle – Babys, deren Eltern den Schnuller zum Saubermachen selbst in den Mund nahmen, könnten einen gesundheitlichen Vorteil haben. In der Henry-Ford-Health-System-Studie zeigten diese Kinder einen
Allergien: Art der Schnullerreinigung beeinflusst IgE-Werte
14. November 2018
München – Moderne, aber auch ursprüngliche Weizenarten wie Einkorn, Emmer und Dinkel enthalten natürlicherweise eine Gruppe von Proteinen: Alpha-Amylase-Trypsin-Inhibitoren (ATI). Sie stehen unter im
Weizenunverträglichkeit: Einkorn könnte besser verträglich sein als Weizen, Dinkel und Emmer
31. Oktober 2018
New York – Die spezifische Immuntherapie, die durch eine allmählich gesteigerte Dosis eines Allergens eine Toleranz des Immunsystems anstrebt, ist auch bei einer Weizenallergie sicher und effektiv.
Spezifische Immuntherapie in Studie bei Weizenallergie (vorübergehend) wirksam
29. Oktober 2018
Berlin – Nach dem Start seines Pilotprojekts im Juni haben Forscher und Ambrosia-Scouts Fortschritte in Berlin im Kampf gegen die hochallergene Pflanze vermeldet. Einer der Brennpunkte in der Nähe des
Fortschritte bei Ambrosia-Bekämpfung in Berlin
24. September 2018
Berlin – Allergische Erkrankungen wie allergische Rhinitis, Asthma bronchiale und atopisches Ekzem (Neurodermitis) gehören zu den häufigsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei Heranwachsenden. Im
Mehr als jedes sechste Kind in Deutschland mit allergischen Erkrankungen
22. August 2018
Frankfurt am Main – Allergiker haben weiterhin Probleme, an Notfallmedikamente gegen Wespenstiche zu kommen. Der Engpass von Arzneimitteln für Allergiker gegen Insektenstiche scheine europaweit zu
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER