NewsVermischtesZahl der Berufsabschlüsse von Ausländern steigt vor allem in Gesundheitsberufen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Zahl der Berufsabschlüsse von Ausländern steigt vor allem in Gesundheitsberufen

Dienstag, 28. August 2018

/dpa

Wiesbaden – Deutsche Behörden haben im vergangenen Jahr den beruflichen Abschluss von knapp 22.000 Ausländern anerkannt. Das waren rund 14 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt heute mitteilte. Die mit großem Abstand meisten Anerkennungsverfahren betrafen medizinische Berufe wie Ärzte, Pfleger oder Physiotherapeuten. Aus dieser Berufsgruppe stammten laut Bundesamt allein 23.500 der 2017 bearbeiteten Verfahren.

Insgesamt bearbeiteten die für die Anerkennung zuständigen Stellen im vergangenen Jahr rund 31.100 Anerkennungsverfahren, darunter 25.000 Neuanträge, wie die Statistiker mitteilten. Zu 8.000 dieser laufenden Anträge war demnach Ende 2017 noch keine Entscheidung gefallen.

Anzeige

13.600 Anträge wurden laut Statistik als vollständig, 8.200 Anträge als eingeschränkt gleichwertig beschieden – insgesamt also 21.800. Negativ beschieden wurden 470 Anträge. Die Angaben stammen aus der amtlichen Datenerhebung auf Grundlage des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes, das die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse regelt.

Die Anerkennungsverfahren von in der Europäischen Union erworbenen Abschlüssen sank 2017 gegenüber dem Vorjahr um elf Prozent, wie die Statistiker mitteilten. Die Zahl der Verfahren für Berufsabschlüsse aus dem übrigen europäischen Ausland erhöhte sich dagegen um 31 Prozent, aus dem außereuropäischen Ausland um 36 Prozent.

Am häufigsten waren demnach Anträge von Menschen mit einer in Syrien abgeschlossenen Berufsausbildung (3.600). Ihre Zahl nahm gegenüber 2015 um 80 Prozent zu. Dahinter folgen Anerkennungsverfahren zu Abschlüssen aus Bosnien-Herzegowina (3.100) und Serbien (2.400). © dpa/afp/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Mai 2019
Berlin – Die Bundesregierung hält den Zuzug von Ärzten, Zahnärzten und Apothekern vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels im Gesundheitswesens für zwingend notwendig. Eine gelingende
Bundesregierung setzt weiter auf ausländische Mediziner
30. April 2019
Dresden – Der Dresdner Ökonom Joachim Ragnitz hat sich für eine ausgewogene Zuwanderung ausländischer Fachkräfte ausgesprochen. „Deutschland sollte darauf drängen, mehr Zuwanderer zu gewinnen“, sagte
Ifo-Forscher mahnt Rücksicht beim Anwerben ausländischer Fachkräfte an
25. April 2019
Frankfurt am Main – Der Anteil ausländischer Ärzte in Hessen steigt. Das geht aus dem Weiterbildungsregister der Lan­des­ärz­te­kam­mer Hessen hervor. Demnach hatten zum Stichtag am 1. Oktober 2018 27
Mehr Ärzte in Weiterbildung mit ausländischen Wurzeln in Hessen
15. April 2019
Münster – Die Ärztekammer Westfalen-Lippe hat seit dem Jahr 2014 5.000 Fachsprachenprüfungen bei ausländischen Ärzten abgenommen. Im ersten Durchgang scheitert jeder zweite. „Die Sprache hat eine
Langfristig bestehen acht von zehn Kandidaten die Fachsprachenprüfung
15. April 2019
Freyburg/Unstrut – Die Qualifizierung ausländischer Mediziner sollte aus Sicht der Ärztekammer Sachsen-Anhalt stärker überprüft werden. Mediziner, die nicht aus der Europäischen Union kommen, sollten
Ärztekammer Sachsen-Anhalt will zusätzliche Prüfung für ausländische Mediziner
25. März 2019
Bad Nauheim – Die zentrale Gutachtenstelle für Gesundheitsberufe (GfG) in Bonn sollte bundesweit über alle Anträge auf Gleichwertigkeitsprüfung einer in Drittstaaten erworbenen ärztlichen
Landesärztekammer Hessen mahnt bundesweite Überprüfung ausländischer Ärzte an
1. März 2019
Düsseldorf/Frankfurt – Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen stellen zunehmend Pfleger ein, die ihren Berufsabschluss im Ausland erworben haben. Ihre Integration in die betrieblichen Abläufe
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER