NewsHochschulenBildungsausschuss in Mecklenburg-Vor­pommern befasst sich mit Universitätsmedizin Rostock
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Bildungsausschuss in Mecklenburg-Vor­pommern befasst sich mit Universitätsmedizin Rostock

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Universitätsmedizin Rostock /dpa

Schwerin – Der Bildungsausschuss des Landtags will sich intensiv mit den Geschehnissen an der Universitätsmedizin Rostock befassen. Wie der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin, nach der Sitzung gestern in Schwerin mitteilte, wollen sich die Abgeordneten „umfängliche Aktenbestände des Aufsichtsrats der Klinik und des Wirtschaftsministeriums“ vorlegen lassen.

Nur so könnten nötige Schlussfolgerungen aus teilweise besorgniserregender Entwicklung abgeleitet werden. „So muss es letztlich möglich sein, der Praxis einen Riegel vorzuschieben, dass für die Krankenversorgung vorgesehene Steuer- und Versicherungsgelder in Kapitalfonds mit Sitz in Steueroasen verschwinden“, erklärte Koplin.

Anzeige

Die Universitätsmedizin Rostock war Ende Juni in die Schlagzeilen geraten, nachdem Vorwürfe gegen den ärztlichen Vorstand Christian Schmidt unter anderem im Zusammenhang mit Nebenverdiensten laut geworden waren. Er wurde vom Aufsichtsrat zwischenzeitlich freigestellt, was nach gut drei Wochen rückgängig gemacht wurde, weil sich diese Vorwürfe nicht erhärten ließen.

Nach den heftigen Diskussionen um möglicherweise zweifelhafte Geschäftspraktiken hatte Wissenschaftsministerin Birgit Hesse (SPD) im August eine Kommission einberufen. Sie soll unter Führung des früheren Bundestagsabgeordneten Harald Terpe (Grüne) Strukturen und Vorgänge an den Universitätskliniken in Rostock und Greifswald untersuchen. „Die Öko­nomi­sierung darf nicht vor dem Patientenwohl stehen“, hatte Hesse betont. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

20. März 2019
Berlin – Eine Initiative zur bundesweiten Vernetzung von Universitätskliniken bei der Diagnostik und der Therapie von seltenen Erkrankungen hat das Berliner Institut für Gesundheitsforschung (Berlin
Universitätskliniken sollen sich für seltene Erkrankungen vernetzen
1. März 2019
Augsburg – Wegen seiner Bemühungen für die Gründung eines Universitätsklinikums in Augsburg ist Bundesinnenminister Horst Seehofer seit heute Ehrenbürger der schwäbischen Großstadt. Im Dezember hatte
Seehofer wegen Verdiensten um Uniklinik Ehrenbürger in Augsburg
21. Februar 2019
Berlin – Die Diskrepanz zwischen dem Potenzial der Hochschulmedizin und der Wirklichkeit an den Standortorten der universitären Medizin vertieft sich nach Ansicht vieler Vertreter aus Medizin und
Hochschulmedizin: Suche nach Wegen aus dem Dilemma
12. Februar 2019
Köln – Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst haben heute Mitarbeiter mehrerer Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen (NRW) zur Warnung gestreikt. Nach Verdi-Angaben beteiligten sich an der
Streik an Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen
11. Januar 2019
Augsburg – Das Klinikum Augsburg hat seinen Träger gewechselt und firmiert jetzt als Klinikum der Universität Augsburg. „Der jetzt vollzogene Übergang des kommunalen Klinikums Augsburg in staatliche
Trägerwechsel: Klinikum Augsburg wird zu Klinikum der Universität Augsburg
28. Dezember 2018
Augsburg – Vom 1. Januar 2019 an hat Bayern ein sechstes Universitätsklinikum. Zu diesem Zeitpunkt geht das bislang kommunale Augsburger Krankenhaus in die Trägerschaft des Freistaats über und wird
Universitätsklinikum Augsburg geht zum Jahreswechsel an den Start
16. Oktober 2018
Wiesbaden – Das Defizit im Universitätsklinikum Frankfurt 2018 summiert sich nach vorläufigen Berechnungen bis Ende August diesen Jahres auf 7,3 Millionen Euro. Das sagte Hessens Wissenschaftsminister
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER