NewsHochschulenBildungsausschuss in Mecklenburg-Vor­pommern befasst sich mit Universitätsmedizin Rostock
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Bildungsausschuss in Mecklenburg-Vor­pommern befasst sich mit Universitätsmedizin Rostock

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Universitätsmedizin Rostock /dpa

Schwerin – Der Bildungsausschuss des Landtags will sich intensiv mit den Geschehnissen an der Universitätsmedizin Rostock befassen. Wie der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin, nach der Sitzung gestern in Schwerin mitteilte, wollen sich die Abgeordneten „umfängliche Aktenbestände des Aufsichtsrats der Klinik und des Wirtschaftsministeriums“ vorlegen lassen.

Nur so könnten nötige Schlussfolgerungen aus teilweise besorgniserregender Entwicklung abgeleitet werden. „So muss es letztlich möglich sein, der Praxis einen Riegel vorzuschieben, dass für die Krankenversorgung vorgesehene Steuer- und Versicherungsgelder in Kapitalfonds mit Sitz in Steueroasen verschwinden“, erklärte Koplin.

Anzeige

Die Universitätsmedizin Rostock war Ende Juni in die Schlagzeilen geraten, nachdem Vorwürfe gegen den ärztlichen Vorstand Christian Schmidt unter anderem im Zusammenhang mit Nebenverdiensten laut geworden waren. Er wurde vom Aufsichtsrat zwischenzeitlich freigestellt, was nach gut drei Wochen rückgängig gemacht wurde, weil sich diese Vorwürfe nicht erhärten ließen.

Nach den heftigen Diskussionen um möglicherweise zweifelhafte Geschäftspraktiken hatte Wissenschaftsministerin Birgit Hesse (SPD) im August eine Kommission einberufen. Sie soll unter Führung des früheren Bundestagsabgeordneten Harald Terpe (Grüne) Strukturen und Vorgänge an den Universitätskliniken in Rostock und Greifswald untersuchen. „Die Öko­nomi­sierung darf nicht vor dem Patientenwohl stehen“, hatte Hesse betont. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

16. Oktober 2018
Wiesbaden – Das Defizit im Universitätsklinikum Frankfurt 2018 summiert sich nach vorläufigen Berechnungen bis Ende August diesen Jahres auf 7,3 Millionen Euro. Das sagte Hessens Wissenschaftsminister
Universitätsklinikum Frankfurt hält Sanierungspfad ein
27. September 2018
Schwerin – Eine hochkarätig besetzte Kommission soll in Mecklenburg-Vorpommern (MV) die Folgen der Öko­nomi­sierung des Gesundheitswesens für das Patientenwohl untersuchen und Empfehlungen geben, wie
Kommission zur Zukunft der Universitätsmedizin im Nordosten benannt
17. September 2018
Köln – Die Universitätsklinik Köln und ihre Tochtergesellschaften haben 2017 Erträge in Höhe von 985 Millionen Euro erwirtschaftet. Dies entspricht einer Steigerung von 7,7 Prozent gegenüber dem
Universitätsklinik Köln stabil im Plus
21. August 2018
Schwerin – Mecklenburg-Vorpommerns Wissenschaftsministerin Birgit Hesse (SPD) hat eine „Kommission Universitätsmedizin 2020“ einberufen. In den kommenden eineinhalb Jahren sollen Experten unter
Kommission in Mecklenburg-Vorpommern zur Überprüfung der Universitätskliniken eingesetzt
23. Juli 2018
Schwerin/Rostock – Der nach Vorwürfen um zweifelhafte Geschäftspraktiken zeitweise freigestellte Vorstandschef der Universitätsmedizin Rostock, Christian Schmidt, ist mit sofortiger Wirkung wieder als
Freigestellter Chef der Universitätsmedizin Rostock wieder eingesetzt
9. Juli 2018
Schwerin/Rostock – Nach Vorwürfen um zweifelhafte Geschäftspraktiken bleibt der Vorstandsvorsitzende der Universitätsmedizin Rostock, Christian Schmidt, vorläufig von seiner Tätigkeit freigestellt.
Vorstandsvorsitzender der Universitätsmedizin Rostock bleibt freigestellt
5. Juli 2018
Freiburg – Das Universitätsklinikum Freiburg hat das Jahr 2017 mit einem Fehlbetrag von rund 800.000 Euro abgeschlossen – bei einem Gesamtvolumen von rund 730 Millionen Euro. Im Jahr zuvor hatte das
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER