NewsVermischtesZahl übergewichtiger Kinder in Rehakliniken steigt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Zahl übergewichtiger Kinder in Rehakliniken steigt

Dienstag, 20. November 2018

/dpa

Laatzen – Eine wachsende Zahl von Kindern und Jugendlichen in Niedersachsen mit Übergewicht und anderen chronischen Erkrankungen wird in Rehabilitations­einrichtungen behandelt. Darauf hat die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover hingewiesen.

Der Anstieg ist laut Rentenversicherung zum einen auf eine steigende Zahl junger Menschen zurückzuführen, die wegen Bewegungs­mangels und falscher Ernährung spürbar zu dick sind. Andererseits führe eine Gesetzesänderung, dank der die jungen Patienten neben stationären auch ambulante Behandlungen nutzen könnten, zu der gestiegenen Zahl.

Anzeige

Viele junge Menschen leiden der Rentenversicherung zufolge außerdem an Allergien, Asthma oder an Entwicklungs­störungen des Sprechens und der Sprache.

Im Bereich der Rentenversicherung Braunschweig-Hannover stieg die Zahl der Klinikaufenthalte im laufenden Jahr um acht Prozent auf 1.170. Bei 22 Prozent von diesen war Übergewicht der Grund. Landesweit ging der Versicherungsträger von weit über 2.000 jungen Patienten aus, die in einer Rehaklinik behandelt wurden. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

11. Februar 2019
Potsdam – Ein Potsdamer Forscherteam vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) hat gezeigt, dass ein Bakterium namens Clostridium ramosum die Darmzellen von Mäusen dazu bringt, vermehrt
Wie Darmbakterien das Übergewicht fördern könnten
21. Januar 2019
Berlin – GKV-Spitzenverband, Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und elf für die Erbringung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation maßgebliche Verbände auf Bundesebene haben sich unter
Rahmenvertrag zum Entlassmanagement in der medizinischen Rehabilitation festgelegt
21. Januar 2019
Berlin – Die Diskussion über den gesundheitlichen Benefit von Low-Carb-Diäten ist erneut entflammt. Grund dafür ist vor allem eine neue Metaanalyse in Nutrition Reviews, die die mittel- bis
Pro und Contra: Sind Low-Carb-Diäten zur Therapie von Übergewicht und Diabetes geeignet?
17. Januar 2019
Berlin – Der Anteil von Kindern und Jugendlichen mit Übergewicht und Adipositas stagniert. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervor.
Anteil übergewichtiger Kinder stagniert
15. Januar 2019
Hannover – Der Innovationsausschuss des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) fördert ein von Ärzten und Wissenschaftlern der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) geleitetes Forschungsprojekt, das
Ärzte wollen Rehabilitation von Menschen mit komplexen Gesundheitsstörungen verbessern
9. Januar 2019
Leipzig – Wenn die Mutter gestresst ist, kann das zu Übergewicht bei den Kindern führen. Der empfundene Stress im ersten Lebensjahr des Kinds sei ein Risikofaktor für eine Übergewichtsentwicklung,
Stress bei Müttern kann zu Übergewicht bei Kindern führen
17. Dezember 2018
Pittsburgh/Pennsylvania – Mütter, die ihre Kinder länger als 6 Monate gestillt hatten, waren in einer Beobachtungsstudie ein Jahrzehnt später häufiger schlank geblieben, wie die jetzt im Journal of
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER