NewsVermischtesHotline für einsame Senioren bereitet sich auf Weihnachten vor
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Hotline für einsame Senioren bereitet sich auf Weihnachten vor

Dienstag, 11. Dezember 2018

/Kaspars Grinvalds, stockadobecom

Berlin – Die Mitarbeiter des noch jungen Hilfetelefons für einsame Senioren in Berlin stellen sich zu Weihnachten breiter auf. Von Heiligabend bis Neujahr sei das „Silbertelefon“ rund um die Uhr mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern besetzt, sagte Initiatorin Elke Schilling vom Verein Silbernetz. Zu der Jahreszeit wird großer Gesprächsbedarf bei älteren Menschen erwartet.

Anzeige

Seit Ende September gibt es die Hotline als regelmäßiges Angebot. Einsame können sich bisher zwischen acht und 20 Uhr unter der Rufnummer 0800/4708090 melden, wenn sie einfach nur jemanden zum Reden brauchen, aber nicht gleich die Telefon­seelsorge anrufen möchten. Die Initiatoren berichteten von hoher Akzeptanz. Zu Weihnachten 2017 hatte es einen ersten Testlauf der Hotline gegeben. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #113003
Claus-F-Dieterle
am Dienstag, 11. Dezember 2018, 19:01

Der Dienst am Nächsten

Einen ähnlichen Dienst biete ich schon seit Jahren per E-Mail an:
https://www.gratis-in-berlin.de/wellness/item/2018599-gesegnete-weihnachten-einsam-probleme
Grundlage für mich als Christ ist die Aussage in Galater 6,10: "Solange wir also noch Gelegenheit dazu haben, wollen wir allen Menschen Gutes tun…".
LNS

Nachrichten zum Thema

15. November 2018
Montreal – Apotheker können Ärzte bei der Vermeidung von unangemessenen Arzneimittelverordnungen helfen. Dies kam in einer randomisierten kontrollierten Studie im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2018;
US-Studie: Apotheker können Senioren beim Absetzen riskanter Medikamente unterstützen
13. November 2018
Berlin – In Deutschland erkranken jedes Jahr mehr als 650.000 Menschen an einer Lungenentzündung. Spezialisten der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) sehen sowohl die Patienten als auch
Geriater warnen vor Pneumonie bei älteren Menschen
31. Oktober 2018
Neumünster/Berlin – Der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohren-(HNO-)Ärzte hat sich für ein reguläres Hörscreening ab dem 50. Lebensjahr ausgesprochen. Hintergrund ist, dass laut dem Verband 30
HNO-Ärzte fordern Hörscreening ab 50 Jahre
29. Oktober 2018
Berlin – Die orthopädisch-unfallchirurgischen Verbände in Deutschland haben neue Strategien zur Versorgung einer älter werdenden Bevölkerung angemahnt. Knapp ein Drittel der deutschen Bevölkerung sei
Ruf nach Versorgungsstrategien für älter werdende Bevölkerung
25. Oktober 2018
Manchester – Ältere Menschen ab 65 Jahre mit selbstverletzendem Verhalten haben ein höheres Risiko, an unnatürlichen Ursachen zu sterben – insbesondere Suizid – als ihre Altersgenossen ohne
Wissenschaftler besorgt um Betreuung von älteren Menschen mit selbstverletzendem Verhalten
2. Oktober 2018
Berlin – Die neue Berliner Seniorenhotline „Silbernetz“ gegen Einsamkeit im Alter ist nach dem Start zufrieden mit der Akzeptanz. „Im Durchschnitt wurde das ‚Silbertelefon’ in der ersten Woche täglich
Neues Seniorentelefon gut angenommen
19. September 2018
Berlin – Ab dem 50. Lebensjahr nehmen Balance, Muskelkraft, Ausdauer und Beweglichkeit ab, sodass mit zunehmendem Alter das Risiko steigt, zu stürzen und sich dabei zu verletzen. In Deutschland werden
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER