NewsMedizinEkzeme können Suizidgedanken auslösen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Ekzeme können Suizidgedanken auslösen

Donnerstag, 13. Dezember 2018

/Nikkikii, stockadobecom

Los Angeles – Menschen mit atopischer Dermatitis leiden nicht nur unter einer trockenen und juckenden Haut. Viele erleben ihre Krankheit als Stigma, die laut einer Metaanalyse in JAMA Dermatology (2018; doi: 10.1001/jamadermatol.2018.4566) sogar zu einer erhöhten Suizidalität führen kann.

An einer atopischen Dermatitis leiden nicht nur Kinder, bei denen die Erkrankung meist als Neurodermitis bezeichnet wird. Nach epidemiologischen Untersuchungen sind auch 2 bis 3 % der Erwachsenen betroffen. Für sie sind die ständigen Entzündungen der Haut und die mit dem Juckreiz verbundenen Schlafstörungen eine große psychosoziale Belastung, schreibt April Armstrong von der Keck School of Medicine in Los Angeles.

Anzeige

Frühere Studien hatten bereits gezeigt, dass Kinder mit Neurodermitis häufiger schlechte Schulnoten haben, was die späteren Karrierechancen beeinträchtigen kann. Erwachsene erleiden häufig Probleme bei der Jobsuche, da Arbeitgeber Mitarbeiter mit einer „gesunden“ Haut bevorzugen. Frühere Studien haben bezeigt, dass Menschen mit atopischer Dermatitis häufiger unter Depressionen und Angstzuständen leiden. In einer im Juli in den Annals of Allergy, Asthma and Immunology (2018: 121: 340-347) publizierten Umfrage gaben die meisten Patienten an, dass ihre Erkrankung ihr Sozialleben beeinträchtigt. Viele leben zurückgezogen und meiden den Kontakt zu anderen Menschen.

Armstrong hat jetzt die Ergebnisse von 15 Studien zusammengefaßt, die die Suizi­dalität von Erwachsenen und teilweise auch Kindern untersucht haben. Die meisten kamen zu dem Ergebnis, dass Patienten mit atopischer Dermatitis häufiger als andere Menschen Suizidgedanken haben. Armstrong ermittelt eine gepoolte Odds Ratio von 1,44, die mit einem 95-%-Konfidenzintervall von 1,25 bis 1,65 signifikant war. Die Zahl der Patienten, die bereits einmal einen Suizidversuch unternommen haben, war ebenfalls erhöht (gepoolte Odds Ratio 1,36; 1,09 bis 1,70). Armstrong geht davon aus, dass auch die Zahl der vollendeten Suizide erhöht ist, obwohl hierzu keine Untersuchungen vorliegen.

Die Suizidalität hing stark vom Schweregrad der Ekzeme ab. Unter den Patienten mit einer leichten atopischen Dermatitis hatten nur wenige Patienten (0,21 %) Suizidgedanken. Bei den Patienten mit ausgedehnten Ekzemen war es jeder fünfte (19,60 %).

Armstrong rät den Dermatologen, die Patienten auf ihre psychische Befindlichkeit anzusprechen. Ein geeignetes Instrument sei der Gesundheitsfragebogen für Patienten (PHQ-2), in dem die Patienten angeben, wie oft sie in den letzten beiden Wochen „wenig Interesse oder Freude an Ihren Tätigkeiten“ hatten oder wie häufig sie unter „Niedergeschlagenheit, Schwermut oder Hoffnungslosigkeit“ litten. Bei einem Hinweis auf eine Depression sollten die Ärzte die Patienten direkt auf suizidale Gedanken oder Absichten ansprechen und sie eventuell an einen Psychiater überweisen. © rme/aerzteblatt.de

Liebe Leserinnen und Leser,

diesen Artikel können Sie mit dem kostenfreien „Mein-DÄ-Zugang“ lesen.

Sind Sie schon registriert, geben Sie einfach Ihre Zugangsdaten ein.

Oder registrieren Sie sich kostenfrei, um exklusiv diesen Beitrag aufzurufen.

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort


Mit der Registrierung in „Mein-DÄ“ profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Newsletter
Kostenfreie Newsletter mit täglichen Nachrichten aus Medizin und Politik oder aus bestimmten Fachgebieten
cme
Nehmen Sie an der zertifizierten Fortbildung teil
Merkfunktion
Erstellen Sie Merklisten mit Nachrichten, Artikeln und Videos
Kommentarfunktion und Foren
Kommentieren Sie Nachrichten, Artikel und Videos, nehmen Sie an Diskussionen in den Foren teil
Job-Mail
Erhalten Sie zu Ihrer Ärztestellen-Suche passende Jobs per E-Mail.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

7. Mai 2019
Kiel – Ein neues Modell zur Klassifikation von Neurodermitis und Schuppenflechte soll dazu beitragen, Patienten künftig individueller und besser behandeln zu können. Dazu haben sich Wissenschaftler
Projekt soll Versorgung von Psoriasis- und Neurodermitispatienten verbessern
6. Mai 2019
Stockholm – Ein schwerer Tinnitus lässt Frauen häufiger an einen Selbstmord denken. Bei Männern war das Risiko nach den Ergebnissen einer bevölkerungsbasierten Kohortenstudie in JAMA
Schwerer Tinnitus kann Frauen in den Selbstmord treiben
3. Mai 2019
Los Angeles – Nach der Ausstrahlung der umstrittenen Netflix-Serie „13 Reasons Why“ ist einer Studie zufolge die Zahl der Suizide unter Teenagern in den USA gestiegen. Die in der Fachzeitschrift
Zahl der Suizide bei Jugendlichen nach Ausstrahlung von Netflix-Serie gestiegen
4. April 2019
Köln – Rund 10.000 Menschen nehmen sich in Deutschland jährlich das Leben, viele davon sind an einer Depression erkrankt. Bei dieser Gruppe ist die Suizidrate etwa 20-mal höher als im Durchschnitt der
Suizidale Krisen bei unipolarer Depression: Aussagekräftige Studien nur zur Verhaltenstherapie
21. Februar 2019
Denver/München – Kinder mit Neurodermitis, die zusätzlich an einer Nahrungsmittelallergie leiden, weisen auch in der nicht befallenen Haut Störungen auf, die das erhöhte Allergierisiko erklären
Neurodermitis: Salz und Wasserverlust beeinflussen Risiko für Nahrungsmittelallergie
19. Februar 2019
Berlin – Die Bundes­ärzte­kammer lehnt Neuregelungen ab, die Schwerkranken den Kauf von Medikamenten zur Selbsttötung ermöglichen. „Ärzte leisten Hilfe beim Sterben, aber nicht zum Sterben“, heißt es in
Ärzte gegen Verkauf von Suizidmitteln für Schwerkranke
14. Februar 2019
Montreal – Während immer mehr Länder den Cannabiskonsum legalisieren und die THC-Droge zunehmend zu medizinischen Zwecken eingesetzt wird, warnen Epidemiologen vor den Folgen für die Gehirne
VG WortLNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER