NewsThemenArzneimittelsicherheit
Arzneimittelsicherheit

Arzneimittelsicherheit

Ärzteschaft

AkdÄ erstellt Leitfaden zum Melden von Nebenwirkungen

Freitag, 22. März 2019

Berlin – Wie und wann Ärzte Nebenwirkungen melden können, dazu hat die Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) jetzt einen neuen Leitfaden herausgebracht. Unter anderem wird darin dargestellt, was hinsichtlich des Datenschutzes und der ärztlichen Schweigepflicht beachtet werden muss. Ärzte erfahren... ...

Medizin

EMA untersucht nach Todesfällen Sicherheit von Fluorouracil

Montag, 18. März 2019

Amsterdam – Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) prüft, ob vor Beginn einer Therapie mit Fluorouracil und verwandten Wirkstoffen ein genetischer Screeningtest vorgeschrieben werden soll, der auf genetische Störungen in der Metabolisierung des Zytostatikums hinweist. Anlass für die Prüfung sind offenbar Todesfälle... ...

Medizin

Lungenembolien unter hoher Dosis von Tofacitinib veranlassen FDA-Warnung

Mittwoch, 27. Februar 2019

Silver Spring/Maryland – In einer Post-Marketing-Studie, die die US-Arzneimittelbehörde FDA dem Hersteller des Januskinase-(JAK-)Hemmers Tofacitinib auferlegt hat, ist es zu einer erhöhten Zahl von teilweise tödlichen Lungenembolien gekommen. Betroffen war eine erhöhte Dosis, die bei Patienten mit rheumatoider... ...

Medizin

Febuxostat erhöht Sterberisiko: FDA warnt vor Gichtmittel

Montag, 25. Februar 2019

Silver Spring/Maryland – Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat den Xanthinoxidasehemmer Febuxostat zu einem Mittel der zweiten Wahl herabgestuft. Patienten sollten nur dann mit Febuxostat behandelt werden, wenn eine Therapie mit Allopurinol versagt habe oder nicht vertragen wurde, heißt es in einem „Safety Alert“. Die... ...

MEDIZINREPORT

Verunreinigungen in Antihypertonika: Grenzwerte für Nitrosamine in Sartanen festgelegt

Dtsch Arztebl 2019; 116(8): A-364 / B-299 / C-302

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat ihr Risikobewertungsverfahren zu den Blutdrucksenkern Candesartan, Irbesartan, Losartan, Olmesartan und Valsartan abgeschlossen. Den Herstellern wird eine 2-jährige Übergangsfrist ...