Impfen

Impfen

Politik

Neue Rahmenbedingungen sollen Versorgung mit Influenza-Impfstoff sichern

Donnerstag, 18. April 2019

Dresden – In Sachsen sollen im kommenden Herbst ausreichend Influenzaimpfstoffdosen für die Versorgung der Bevölkerung zur Verfügung stehen. Das haben sich das Sächsische Ge­sund­heits­mi­nis­terium, der Sächsische Apothekerverband, die Krankenkassen sowie die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Sachsen vorgenommen. „Das... ...

Ärzteschaft

Weiterhin Kritik der Ärzte an möglicher Grippeimpfung in Apotheken

Mittwoch, 17. April 2019

Berlin – Die Pläne des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG), dass Apotheker die Bevölkerung künftig gegen Influenza impfen dürfen sollen, sorgen bei Ärzten weiter für erhebliche Bedenken. Die Brandenburger Hausärzte und die Lan­des­ärz­te­kam­mer Hessen übten deutliche Kritik. „Eine Impfung ist ein medizinischer Eingriff... ...

Politik

Grüne wollen digitalen Impfpass

Mittwoch, 17. April 2019

Bonn – Die Grünen haben sich für die Einführung eines digitalen Impfpasses ausgesprochen. Vor allem bei den Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren sei die Zahl der Geimpften zu gering, sagte die Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Bei dem aktuellen Impfpass wüssten viele... ...

Politik

Rheinland-Pfalz will Impfpflicht in Gesundheitsberufen einführen

Dienstag, 16. April 2019

Mainz – In Rheinland-Pfalz müssen sich Mitarbeiter in Gesundheitsberufen künftig verpflichtend impfen lassen. Noch in diesem Jahr solle eine Novellierung der Hygieneordnung Arbeitgeber in die Pflicht nehmen, einen Immunschutz beim Personal sicherzustellen, sagte Ge­sund­heits­mi­nis­terin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD)... ...

Politik

RKI-Impfexperte bezweifelt Sinnhaftigkeit von Masernimpfpflicht

Dienstag, 16. April 2019

Berlin – Der Impfexperte des Robert-Koch-Instituts (RKI), Ole Wichmann, hält eine Pflicht zur Impfung gegen Masern nicht für sinnvoll. Bei Masern gebe es vor allem Impflücken bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sagte Wichmann heute im Bayerischen Rundfunk. „Die großen Impflücken sind eher in höherem Alter.“... ...