ThemenSchwangerschaft und Geburt
Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt

Medizin

COVID-19 in der Schwangerschaft: Vorläufige Hinweise auf neurologische Einschränkungen beim Kind

Freitag, 10. Juni 2022

Boston – Eine US-Studie liefert vorläufige Hinweise darauf, dass eine SARS-CoV-2-Infektion in der Schwangerschaft mit neurologischen Einschränkungen beim Kind assoziiert sein könnte. Insgesamt erhielten 6,3 % der gegenüber einer mütterlichen SARS-CoV-2-Infektion exponierten Kinder und 3,0 % der nicht exponierten Kinder... ...

Ärzteschaft

Online-Siegel des Ärztinnenbundes würdigt Positivbeispiele für Mutterschutz

Donnerstag, 9. Juni 2022

Berlin – Die Umsetzung des Mutterschutzgesetzes steht seit längerem in der Kritik. Laut dem Deutschen Ärztinnenbund (DÄB) sehen sich 43 Prozent der Ärztinnen und Medizinstudentinnen in ihrer beruflichen Entwicklung behindert, weil Kliniken ihren Aufgabenbereich umgestalten, sobald sie eine Schwangerschaft bekannt... ...

Medizin

Studie: Längere Stilldauer und vielleicht auch eine vaginale Entbindung können Kinder vor Asthma schützen

Freitag, 3. Juni 2022

New York – Säuglinge, die von ihren Müttern länger und ausschließlich gestillt wurden, erkrankten in 3 prospektiven Beobachtungsstudien als Kinder seltener an Asthma. Nach in den Annals of Allergy Asthma & Immunology (2022; DOI: 10.1016/j.anai.2022.04.034) vorgestellten Ergebnissen könnte eine vaginale Entbindung... ...

Medizin

Schwangerschaft: Valproinsäure, Topiramat und einige Duotherapien erhöhen Risiko auf Autismus und Intelligenzminderung

Donnerstag, 2. Juni 2022

Bergen/Norwegen – Die intrauterine Exposition mit einigen Antiepileptika, die in früheren Studien bereits mit Fehlbildungen in Verbindung gebracht wurde, war in einem skandinavischen Patientenregister mit einem deutlichen Anstieg von Autismus-Spektrum-Störungen und einer Intelligenzminderung assoziiert. Nach den in... ...

Medizin

Männlicher Fötus erhöht Diabetesrisiko in der Schwangerschaft

Montag, 30. Mai 2022

Fulda – Frauen, die mit einem männlichen Fötus schwanger sind, erkranken häufiger an einem Gestationsdiabetes als bei einem Mädchen. Das kam in einer Reihe von Studien heraus, die auf dem diesjährigen Kongress der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) vorgestellt wurden (Abstract P 048). Frauen müssen während der... ...

Zum Artikel

Coronakrise: Newsletter

Handlungsempfehlungen COVID-19

Handlungsempfehlungen COVID-19
Handlungs­empfeh­lungen für verschie­dene Fach­gebiete

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...