NewsThemenSexualmedizin
Sexualmedizin

Sexualmedizin

Ärzteschaft

Geschlechtsangabe auf Formularen geändert

Freitag, 14. Juni 2019

Berlin – Die Geschlechtsangabe auf Formularen wird zum 1. Oktober angepasst. Darauf hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hingewiesen. Hintergrund ist die Vorgabe im Personenstandsgesetz (Paragraf 22 Absatz 3 und Paragraf 45b), dass neben männlich und weiblich auch „divers“ als Geschlechtsangabe möglich sein... ...

Ausland

Spanien ruft wegen sexuell über­tragbarer Krankheiten zur Nutzung von Kondomen auf

Freitag, 14. Juni 2019

Madrid – Spanien reagiert mit einer Kondom-Kampagne auf den Anstieg sexuell übertragbarer Krankheiten. Das spanische Ge­sund­heits­mi­nis­terium erklärte gestern, es werde von Montag an Anzeigen und Videos in den sozialen Medien schalten, um vor allem junge Menschen zwischen 14 und 29 Jahren für die Gesundheitsrisiken bei... ...

Politik

Zuspruch für Spahns Verbotspläne von „Konversions­therapien“

Mittwoch, 12. Juni 2019

Berlin – Für seinen Vorstoß, sogenannte Konversionstherapien zur „Umpolung“ von Homosexuellen zu verbieten, bekommt Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) breite Unterstützung. „Es ist gut, dass die Vorbereitung eines Verbots der menschenverachtenden Umpolungstherapien nun endlich Fahrt aufnimmt“, sagte der für... ...

Politik

Gutachten stützen Verbot von „Konversions­therapien“

Dienstag, 11. Juni 2019

Berlin – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) will sogenannte „Konversionstherapien“ für Homosexuelle in Deutschland verbieten. Zwei neue wissenschaftliche Gutachten und die Beratungsergebnisse einer Fachkommission stützen dieses Vorhaben, für das Spahn noch in diesem Jahr einen Gesetzentwurf in den Bundestag... ...

Vermischtes

Influencer und Gesundheits­ministerin werben für Safer Sex

Dienstag, 11. Juni 2019

Bamberg – Mit einer Kampagne zu sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) will Bayerns Ge­sund­heits­mi­nis­terin Melanie Huml (CSU) junge Leute vor den Risiken einer Ansteckung warnen. Auf sozialen Netzwerken wie Youtube und Instagram wolle ihr Ministerium informieren, wie man sich vor Aids und Syphilis schützen könne, sagte... ...