News5 Fragen
5 Fragen...

5 Fragen

aerzteblatt.de stellt in dieser Rubrik fünf Fragen an interessante Gesprächspartner aus der beruflichen Praxis und Politik zu aktuellen Themen rund um die Gesundheitspolitik.


„Neuen Sicherheits­maßnahmen stehen stets auch neue Angriffs­möglichkeiten gegenüber“

Freitag, 11. Januar 2019

Berlin – Bis zum Jahr 2021 sollen nach dem Willen des Gesetzgebers alle Krankenkassen ihren Versicherten eine elektronische Patientenakte (ePA) anbieten. Die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (gematik) hat... ...

„Mediziner sollten sich aktiv für Frieden einsetzen“

Freitag, 28. Dezember 2018

Berlin – Einige deutsche Ärztinnen und Ärzte waren Anfang Dezember bei einer internationalen Konferenz zur Frage von Frieden und Gesundheit im Iran dabei. Gegenseitiges Kennenlernen der europäischen Mediziner mit den Kollegen aus... ...

„Es fehlt ein Bekenntnis der Verantwortlichen zu gemeinsamen Entlastungszielen“

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Berlin – Für Bürokratie und Papierarbeit haben niedergelassene Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeutinnen und -therapeuten im Jahr 2018 rund 60 Arbeitstage verbracht. Der angestrebte Abbau von Bürokratie in der Arztpraxis lief... ...

„Bei den beschleunigten Verfahren werden mit sehr begrenztem Wissen Arzneimittel zugelassen“

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Berlin/Köln – Damit schwer oder lebensbedrohlich erkrankte Patienten möglichst rasch von neuen Therapien profitieren, werden Arzneimittel gerade in der Onkologie vermehrt beschleunigt zugelassen. Doch das Vorgehen ist unter... ...

„Bedingte Zulassung heißt nicht Verlagerung des Risikos auf Patienten und behandelnde Ärzte“

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Berlin/Bonn – Damit schwer oder lebensbedrohlich erkrankte Patienten möglichst rasch von neuen Therapien profitieren, werden Arzneimittel gerade in der Onkologie vermehrt beschleunigt zugelassen. Doch das Vorgehen ist unter... ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NEWSLETTER