NewsThemenÄrztemangel
Ärztemangel

Ärztemangel

Ärzteschaft

Mehr Vollstudienplätze für Rheinland-Pfalz gefordert

Freitag, 14. Dezember 2018

Köln/Mainz – Der Landesverband Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz des Marburger Bundes (MB) hat die rheinland-pfälzische Landesregierung dazu aufgefordert, die Teilstudienplätze Humanmedizin an der Universität Mainz in Vollstudienplätze umzuwandeln. Hintergrund ist die drohende Zwangsexmatrikulation von 45... ...

Politik

Bis zu 20 Prozent aller Medizinstudien­plätze für künftige Landärzte in Mecklenburg-Vor­pommern

Freitag, 14. Dezember 2018

Schwerin – Mehr Ärzte für Mecklenburg-Vorpommerns ländlichen Raum: Ge­sund­heits­mi­nis­ter Harry Glawe (CDU) hat gestern im Landtag ein Gesetz angekündigt, mit dem künftig zehn bis 20 Prozent der Medizinstudienplätze an den Universitäten Rostock und Greifswald an junge Menschen vergeben werden sollen, die sich... ...

Politik

NRW führt Landarztquote in Medizinstudiengängen ein

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Düsseldorf – Nordrhein-Westfalen (NRW) führt zum Wintersemester 2019/20 eine Landarztquote in Medizinstudiengängen ein. Damit soll dem Ärztemangel in ländlichen Regionen entgegengewirkt werden. Der Landtag beschloss gestern mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CDU und FDP sowie der AfD ein entsprechendes... ...

Ärzteschaft

KV Bayerns warnt vor neuen Eingriffen der Politik in die ambulante Versorgung

Mittwoch, 12. Dezember 2018

München – Immer mehr Reglementierungen und Bürokratie sorgen dafür, dass die nachfolgende Generation von Ärzten und Psychotherapeuten ihr Interesse an einer Niederlassung verliert. Davor hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bayerns bei ihrer Jahrespressekonferenz in München gewarnt. „Aufgabe des Gesetzgebers wäre... ...

Politik

Kabinett in Rheinland-Pfalz verabschiedet Landarztquote

Dienstag, 11. Dezember 2018

Mainz – Die geplante Landarztquote für Medizinstudierende in Rheinland-Pfalz als Rezept gegen den Ärztemangel rückt näher. Das Landeskabinett beschloss heute in Mainz den Entwurf des Landarztgesetzes. Damit sollen bis zu zehn Prozent aller Medizinstudienplätze an Bewerber gehen, die sich später zehn Jahre als Hausarzt... ...