Thema Öko­nomi­sierung

Ärzteschaft

Klinik Kodex: Internisten prangern Öko­nomi­sierungsdruck an

Dienstag, 19. September 2017

Berlin – Ein Zeichen gegen die zunehmende Öko­nomi­sierung des Gesundheitswesens will die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) mit dem neuen Klinik-Kodex „Medizin vor Ökonomie“ setzen, den sie heute in Berlin vorstellte.... ...

Politik

Krankenhaus­finanzierung: Zweifel an Geldverknappung

Freitag, 8. September 2017

Berlin – „Wir haben die Krankenhäuser mit knappem Geld dazu gebracht, an der Mengenschraube zu drehen – und haben es vielleicht übertrieben.“ Das hat der Gesundheitsökonom Jürgen Wasem in der 3sat-Sendung „scobel“ betont. Er... ...

THEMEN DER ZEIT

Öko­nomi­sierung: Ohne Patientenpräferenzen kein sinnvoller Wettbewerb

Dtsch Arztebl 2017; 114(35-36): A-1584 / B-1344 / C-1314

Ohne eine Vorstellung darüber, was den Patientennutzen ausmacht, ist eine sinnvolle und ökonomische Gestaltung des Gesundheitswesens nicht möglich. Daher müssen die Patientenpräferenzen mehr Beachtung erfahren. Worum geht es beim ...

SEITE EINS

Öko­nomi­sierung: Patientenversorgung unter Druck

Dtsch Arztebl 2017; 114(29-30): A-1405 / B-1177 / C-1151

Zu viel Bürokratie, zu wenig Personal, keine verlässlichen Arbeitszeiten. Diese drei Kritikpunkte hört man immer wieder, befragt man Ärztinnen und Ärzte nach ihren Arbeitsbedingungen. Bei den Pflegekräften ist die Situation nicht ...

Ärzteschaft

Notfallversorgung: Marburger Bund will gemeinsame Lösung mit Vertragsärzten

Samstag, 20. Mai 2017

Freiburg – Um das Problem zu lösen, dass immer mehr Patienten die Notaufnahmen der Krankenhäuser in Anspruch nehmen, die ebenso gut von niedergelassenen Ärzten versorgt werden könnten, hat der Marburger Bund (MB) ein gemeinsames... ...