AkdÄ

AkdÄ

POLITIK

Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft: Mehr Nebenwirkungen gemeldet

Dtsch Arztebl 2019; 116(48): A-2228 / B-1825 / C-1776

Ärzte melden immer mehr unerwünschte Arzneimittelwirkungen an die AkdÄ, die für das Jahr 2018 erstmals einen Bericht zu diesem Thema veröffentlicht hat. Zudem kritisierte die Kommission auf ihrer Mitgliederversammlung, dass es oft ...

POLITIK

Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft: Bessere Ausstattung gewünscht

Dtsch Arztebl 2019; 116(1-2): A-13 / B-12 / C-12

Auf ihrer Mitgliederversammlung erörtert die AkdÄ aktuelle Probleme in der Arzneimittelversorgung. In diesem Jahr zählten der Anstieg beschleunigter Zulassungsverfahren sowie die Lieferengpässe dazu. Zudem würde sich die ...

Ärzteschaft

Frühe Nutzenbewertung: AkdÄ würde sich gerne häufiger beteiligen

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Berlin – Der Vorsitzende der Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ), Wolf-Dieter Ludwig, hat bedauert, dass sich die AkdÄ nicht an mehr Verfahren zur frühen Nutzenbewertung neuer Arzneimittel beteiligen kann. „Wir würden gerne mehr Stellungnahmen zu neuen Arzneimitteln beziehungsweise zu... ...

THEMEN DER ZEIT

Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft: Zusammenarbeit verbessern

Dtsch Arztebl 2018; 115(1-2): A-18 / B-16 / C-16

In Europa gibt es Überlegungen, die frühe Nutzenbewertung neuer Arzneimittel zu vereinheitlichen. Auf der Mitgliederversammlung der AkdÄ forderte deren Vorsitzender, dass die Zulassungs- und die Bewertungsorganisationen in einem ...

Ärzteschaft

Symposium: Von ärztlichem Handeln, Zulassungsfragen und Interessenkonflikten

Freitag, 15. September 2017

Berlin – Der Freiburger Arzt und Bioethiker Giovanni Maio hat Ärztinnen und Ärzte dazu aufgerufen, sich ihr medizinisches Denken nicht von Betriebswirten austreiben zu lassen. „Ärzte sollen heutzutage betriebswirtschaftlich denken. Ich vermisse den Appell, dass sich Betriebswirte im Gesundheitswesen umgekehrt auch... ...