NewsThemenAllergien
Allergien

Allergien

Medizin

Mit neuen Risikogenen lassen sich acht Prozent aller allergischen Rhinitis-Er­krankungen erklären

Dienstag, 17. Juli 2018

München – Eine Datenanalyse von fast 900.000 Menschen hat 20 bisher unbekannte Risikogene des allergischen Schnupfens entschlüsselt. Die Ergebnisse stellen Forscher vom Helmholtz-Zentrum München und der Universität Kopenhagen in Nature Genetics vor (2018; doi: 10.1038/s41588-018-0157-1). Ziel der Untersuchung im Rahmen... ...

Ausland

Kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere in der EU

Freitag, 29. Juni 2018

Berlin – Zahnärzte sollen bei Kindern und Schwangeren vom 1. Juli an nur noch in absoluten Ausnahmen den quecksilberhaltigen Füllstoff Amalgam einsetzen. Das sieht eine EU-Regelung vor. Die Folge sei, dass bei gesetzlich Versicherten unter 15 Jahren sowie bei schwangeren und stillenden Frauen regelmäßig ein... ...

Politik

Petition fordert Austauschverbot für inhalative Medikamente

Donnerstag, 28. Juni 2018

Berlin – Lungenspezialisten und Patienten wollen mit einer Petition erreichen, dass Inhalativa bei Asthma und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) sowie Adrenalin-Autoinjektoren in der Apotheke nicht mehr gegen wirkstoffgleiche Präparate und Inhalatoren ausgetauscht werden dürfen. Bei der Asthma- und... ...

Politik

Sachsen-Anhalt kämpft gegen Eichen­prozessionsspinner

Mittwoch, 27. Juni 2018

Magdeburg – Sachsen-Anhalt will in den kommenden Jahren mehr in den Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner investieren. Ärzte meldeten, dass in den betroffenen Gebieten die Zahl der allergischen Schocks und Berührungen zugenommen habe, sagte Ge­sund­heits­mi­nis­terin Petra Grimme-Benne (SPD) getsern in Magdeburg. „Wir... ...

Medizin

Tonsillektomie und Adenotomie könnten spätere Anfälligkeit auf Infektionen und Allergien fördern

Freitag, 8. Juni 2018

Melbourne – Kinder, denen vor dem 10. Lebensjahr die Gaumen- und/oder Rachenmandeln entfernt wurden, erkranken im späteren Lebensalter häufiger an einer Reihe von Infektionen und allergischen Erkrankungen. Dies kam in einer epidemiologischen Studie in JAMA Otolaryngology – Head & Neck Surgery (2018; doi:... ...