Thema Ambulante Pflegedienste

Politik

Projekt „Gemeindeschwester Plus“ steht in Rheinland-Pfalz vor Abschluss

Mittwoch, 16. Mai 2018

Mainz – Gegen Vereinsamung im Alter und für eine möglichst lang währende Selbstständigkeit: Das vor knapp drei Jahren in Rheinland-Pfalz angelaufene Modellprojekt „Gemeindeschwester plus“ zur präventiven Betreuung von alten Menschen, die noch keine Pflege brauchen, geht in seine Endphase.... ...

Politik

Pflegekammer fordert Landesrahmen­vereinbarung für ambulante Intensivpflege

Montag, 16. April 2018

Mainz – Für die Versorgung von Schwerstkranken im häuslichen Umfeld muss es nach Einschätzung der Pflegekammer Rheinland-Pfalz dringend eine eigene Landesrahmenvereinbarung geben. In einer solchen Vereinbarung zur ambulanten Intensivpflege müssten Sozialministerium, Kostenträger und... ...

Politik

Zehn-Punkte-Plan gegen Abrechnungsbetrug in der Pflege

Freitag, 23. Februar 2018

München – Im Kampf gegen Abrechnungsbetrug in der Pflege hat die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) der bayerischen Kranken- und Pflegekassen einen Zehn-Punkte-Plan vorgelegt. Dieser ergänzt das 2017 verabschiedete Positionspapier zur Kriminalitätsprävention im Bereich der ambulanten Pflege und in... ...

Politik

Wohlfahrtsverbände wollen höhere Pflegesätze durchsetzen

Freitag, 16. Februar 2018

Hannover – Die Wohlfahrtsverbände in Niedersachsen wollen mit einer gemeinsamen Kostenkalkulation bei Krankenkassen, Kommunen und Trägern höhere Pflegesätze durchsetzen. „Wir möchten endlich den Teufelskreis der Unterfinanzierung der ambulanten Pflege durchbrechen und die Grundlagen für... ...

Politik

Knapp 27.000 Altenpflegedienste deutschlandweit

Montag, 12. Februar 2018

Berlin – In Deutschland waren Ende 2015 knapp 27.000 Altenpflegedienste aktiv. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. Demnach waren rund 13.300 ambulante und etwa 13.600 stationäre Pflegeeinrichtungen registriert. Die Zahl der... ...