Thema Antikoagulation

Medizin

Antikoagulanzien: Internationale Unterschiede bei der Schlaganfall­prävention

Freitag, 22. Dezember 2017

Birmingham – Viele Patienten mit Vorhofflimmern erhalten eine Antithrombosetherapie (ATT) zur Hemmung der Blutgerinnung, um das Risiko für Schlaganfälle zu reduzieren. Wissenschaftler haben Patientendaten aus der ganzen Welt... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Sicherheit von Antikoagulantien: Intraokulare Blutungen mit neuen Substanzen seltener

Dtsch Arztebl 2017; 114(49): A-2351 / B-1960 / C-1914

Eine intraokulare Blutung unter Therapie mit Antikoagulantien ist eine potenziell visusbedrohende Komplikation. Bei einer Behandlung mit Warfarin ist berichtet worden, dass es zu Hämorrhagien in den Glaskörper und/oder in die ...

Politik

Schlaganfall­prävention bei Vorhofflimmern: Therapieauswahl im Versorgungsalltag

Mittwoch, 29. November 2017

Berlin – Eine optimierte Versorgung von Patienten mit Vorhofflimmern mit oralen Antikoagulanzien zur Prävention eines Schlaganfalls haben Ärzte und Versorgungsforscher bei der Fachtagung „Vorhofflimmern – Versorgungssituation in... ...

Medizin

Thromboembolie: Studie bestätigt Sicherheit von neuen oralen Antikoagulanzien

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Calgary – Die neuen direkten oralen Antikoagulantien (DAOK) scheinen sich in der klinischen Praxis zu bewähren. Eine Kohortenstudie aus Nordamerika im Britischen Ärzteblatt (BMJ 2017; 359: j4323) zeigt, dass es in den ersten 90... ...

Medizin

Thrombose: Antikoa­gulations-Ampel als Orientierungshilfe

Freitag, 13. Oktober 2017

Berlin – Die Dauer der Antikoagulation bei einer Tiefen Venenthrombose (TVT) oder einer Lungenembolie variiert zwischen wenigen Tagen bis mehreren Monaten. Diese Flexibilität verunsichert viele Ärzte und Patienten. Um behandelnde... ...