Thema Arthrose

MEDIZINREPORT

Gonarthrose: Wenn Kortison schadet statt nutzt

Dtsch Arztebl 2017; 114(27-28): A-1384 / B-1157 / C-1132

Regelmäßige intraartikuläre Injektionen von Triamcinolon induzieren einen vermehrten Abbau von Gelenkknorpel, wie eine klinische Studie belegt. Ob dies künftig Konsequenzen für die Therapie hat, ist jedoch unklar. Regelmäßige ...

Medizin

Arthroseversorgung entscheidend für die Mobilität älterer Patienten

Montag, 29. Mai 2017

Toronto – In einer großen Studie an Personen mit Hüft- und Kniearthrose identifizierten Forscher diese beiden Erkrankungen als Hauptverursacher von Schwierigkeiten beim Gehen und einer vollständigen Immobilität im Alter. Je mehr... ...

Medizin

Gonarthrose: Regelmäßige Steroid-Injektionen könnten Knorpel schädigen

Mittwoch, 17. Mai 2017

Boston – Regelmäßige intra-artikuläre Injektionen des Steroids Triamcinolon haben in einer placebokontrollierten Studie die Beschwerden von Patienten mit einer entzündlichen Gonarthrose nicht gelindert. In der... ...

Medizin

Arthrose: Ungesunde Ernährung kann den Gelenkknorpel schädigen

Mittwoch, 19. April 2017

Brisbane – Adipöse Menschen erkranken möglicherweise nicht nur aufgrund der hohen Gewichtsbelastung ihrer Gelenke häufiger an einer Arthrose. Eine Studie in Scientific Reports (2017; 7: 46457) zeigt, dass eine Ernährung mit einem... ...

MEDIZINREPORT

Kniegelenk-Arthroskopie: Ein Jahr nach dem Stopp

Dtsch Arztebl 2017; 114(10): A-472 / B-408 / C-398

Seitdem die Arthroskopie nicht mehr therapeutisch bei Gonarthrose eingesetzt wird, bleiben Patienten verärgert und ratlos zurück. Seit rund einem Jahr können Ärzte bestimmte arthroskopische Verfahren zur Behandlung einer ...