Thema Arzneimittelausgaben

Politik

Arzneimittelausgaben moderater angestiegen als gedacht

Dienstag, 30. Januar 2018

Berlin – Die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) sind in den vergangenen Jahren von Jahr zu Jahr weniger angestiegen: von 8,9 Prozent im Jahr 2014, auf 5,0 Prozent 2015 und 3,8 Prozent 2016. Im... ...

Politik

Ausgaben für Antidiabetika in Deutschland steigen

Dienstag, 30. Januar 2018

Frankfurt am Main/Berlin – Gesetzliche und private Kran­ken­ver­siche­rung in Deutschland haben 2016 rund 2,541 Milliarden Euro für Diabetesmedikamente inklusive Insuline ausgegeben. Von November 2016 bis Oktober 2017 waren es bereits... ...

Politik

Arzneimittelausgaben wachsen um mehr als eine Milliarde Euro

Freitag, 5. Januar 2018

Berlin – Die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung sind im vergangenen Jahr um mehr als eine Milliarde Euro gestiegen. Das geht aus einer Statistik des Apothekerverbandes ABDA hervor, wie die Bild-Zeitung heute... ...

Politik

Ruf nach schärferer Nutzenbewertung von Krebsmedikamenten

Montag, 18. Dezember 2017

Berlin – Neue Krebsmedikamente sollen künftig schärfer überprüft werden. Die Mittel brächten den Patienten oft nur einige Monate mehr Lebenszeit, hätten aber oft starke Nebenwirkungen und seien extrem teuer, sagte der Vorsitzende... ...

Politik

Industrie bewertet Ausgabenanstieg für Arzneimittel als „moderat“

Dienstag, 5. Dezember 2017

Berlin – Die Ausgaben der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) für ambulant abgegebene Arzneimittel sind im vergangenen Jahr um 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr (+1,43 Milliarden Euro) gestiegen. Das zeigt der heute... ...