Thema Arzneimittelausgaben

Politik

KBV und Kassen schließen Rahmenvereinbarung für Arznei- und Heilmittel

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Berlin – Das Ausgabenvolumen für Arzneimittel steigt im kommenden Jahr um 3,2 Prozent, das für Heilmittel um 3,9 Prozent. Darauf haben sich GKV-Spitzenverband und Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) verständigt. Wie die KBV... ...

Politik

Arzneimittelausgaben im ersten Halbjahr leicht gestiegen

Freitag, 18. August 2017

Frankfurt – In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres ist der deutsche Pharma-Gesamtmarkt um rund fünf Prozent gewachsen. Das geht aus einer Analyse des Beratungsunternehmens Quintiles IMS hervor. Demnach wuchs der Umsatz... ...

Politik

Einsparpotenziale durch Biosimilars zu wenig genutzt

Donnerstag, 27. Juli 2017

Berlin – Die Krankenkassen haben im vergangenen Jahr 78 Millionen Euro durch die Umstellung von Biologika auf Biosimilars eingespart. Auf diese Zahl kommt das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO). Dem Institut ist das... ...

Politik

Hepatitis-C-Medika­mente: Pharmaverband kritisiert Prognosen zum Kostenanstieg

Dienstag, 25. Juli 2017

Berlin – Die Hauptgeschäftsführerin des Verbandes forschender Arzneimittelhersteller (vfa), Birgit Fischer, hat die Ausgabenprognosen kritisiert, die vor der Einführung der neuen Hepatitis-C-Medikamente im Jahr 2014 veröffentlicht... ...

POLITIK

Urteil zu Mischpreisen: Regressrisiko bleibt bestehen

Dtsch Arztebl 2017; 114(29-30): A-1411 / B-1183 / C-1157

Bislang haben sich die Ärzte darauf verlassen, dass ein von Kassen und Industrie ausgehandelter Arzneimittelpreis im gesamten zugelassenen Anwendungsgebiet wirtschaftlich ist. „Nein“, sagt dazu das Landessozialgericht ...