NewsThemenArzneimittelfälschungen
Arzneimittelfälschungen

Arzneimittelfälschungen

Ausland

Interpol: 500 Tonnen gefälschte Medikamente sichergestellt

Dienstag, 23. Oktober 2018

Lyon – Bei internationalen Razzien hat der Zoll rund 500 Tonnen gefälschter Medikamente sichergestellt. Darunter seien auch unwirksame Mittel gegen Krebs, Schmerzen und zur Potenzsteigerung, erklärte heute die Polizeiorganisation Interpol in Lyon, die das Vorgehen koordiniert hatte. Im Oktober fanden demnach... ...

Vermischtes

Hälfte der Apotheken für Schutz gegen Arzneimittel­fälschungen registriert

Mittwoch, 8. August 2018

Berlin – Rund die Hälfte der Apotheken in Deutschland haben sich für den im Februar 2019 startenden neuen Schutz gegen Arzneimittelfälschungen „securPharm“ registriert. Das teilte die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände mit. Konkret haben sich 8.284 von 15.236 Apothekeninhabern (54 Prozent) auf dem... ...

Politik

Arzneimittel­fälschungsschutz betrifft rund 700 Millionen Packungen pro Jahr

Dienstag, 8. Mai 2018

Bonn – Auf die Bedeutung des kommenden Fälschungsschutzes für Arzneimittel hat heute das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hingewiesen. „Arzneimittelfälschungen können für Patienten gravierende gesundheitliche Folgen haben. Die Fälscher nehmen in Kauf, dass schwerkranke Patienten... ...

Vermischtes

Arzneimittel-Fälschungs­schutz startet in einem Jahr

Freitag, 9. Februar 2018

Frankfurt – Am neunten Februar kommenden Jahres wird in den meisten Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums ein neues Anti-Fälschungssystem für Arzneimittel starten. Darauf hat die Organisation securPharm hingewiesen. Sie entwickelt in Deutschland das System für die... ...

Ausland

Arzneimittel sind in manchen Ländern minderwertig

Mittwoch, 29. November 2017

Genf – Jedes zehnte Medikament ist in Ländern mit niedrigen und mittleren Einkommen nach einer Studie der Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) gefälscht oder minderwertig. Aber auch aus Deutschland gingen seit Beginn der WHO-Erhebung 2013 Meldungen über solche teils gefährlichen Substanzen ein, wie die WHO berichtet. „Das... ...