Thema Arzneimittelgesetz

Politik

DAK erwartet von Arzneimittelgesetz kaum Einsparungen

Mittwoch, 19. April 2017

Hamburg – Die DAK-Gesundheit kritisiert, das neue Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AM-VSG) biete kaum Möglichkeiten, die steigenden Ausgaben für Arzneimittel einzudämmen. Laut dem Verband Forschender Arzneimittelhersteller... ...

Politik

Ärzte werden besser über Zusatznutzen von Arzneimitteln informiert

Freitag, 31. März 2017

Berlin – Ärztinnen und Ärzte sollen künftig besser über den Zusatznutzen von neuen Arzneimitteln informiert werden. Das Ergebnis der Bewertung des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) soll direkt bei der Verordnung über die... ...

POLITIK

Arzneimittel­versorgungs­stärkungs­gesetz: Die Preise bleiben öffentlich

Dtsch Arztebl 2017; 114(11): A-506 / B-442 / C-432

Das Gesetz beinhaltet Neues zu Arzneimittelpreisen, Impfstoffen und zu Änderungen in der Praxissoftware. Das Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) beinhaltet eine Vielzahl neuer Regelungen. Die Ärzte betreffen vor allem ...

Politik

Bundestag beschließt Arzneimittel­versorgungsstärkungsgesetz

Donnerstag, 9. März 2017

Berlin – Der Bundestag hat das umstrittene Gesetz zur Stärkung der Arzneimittelversorgung für die gut 70 Millionen gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland verabschiedet. Der Gesetzentwurf von Ge­sund­heits­mi­nis­ter Hermann... ...

Politik

Arzneimittelgesetz: Preise neuer Arzneimittel bleiben öffentlich zugänglich

Dienstag, 7. März 2017

Berlin – Im Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) war ursprünglich die Geheimhaltung der Preise neuer Arzneimittel sowie die Einführung einer Umsatzschwelle für teure neue Medikamente vorgesehen. Kurz vor der Beratung des... ...