Thema Arzneimittelgesetz

Politik

AMNOG bringt gesetzlicher Kran­ken­ver­siche­rung deutlich mehr Einsparungen

Dienstag, 27. Februar 2018

Berlin – Das Arznei­mittel­markt­neuordnungs­gesetz (AMNOG) hat der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) im vergangenen Jahr erneut deutlich mehr Einsparungen gebracht. Das Einsparvolumen belief sich 2017 auf 1,573 Milliarden Euro,... ...

Politik

Arzneimittel­hersteller legt Verfassungs­beschwerde gegen Preismoratorium ein

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Heppenheim – Der mittelständische Arzneimittelhersteller InfectoPharm hat Verfassungsbeschwerde gegen das am 13. Mai 2017 verlängerte Preismoratorium für Arzneimittel eingelegt. Das Unternehmen lässt damit gerichtlich prüfen, ob... ...

POLITIK

AMNOG: Pflicht zur späten Nutzenbewertung

Dtsch Arztebl 2017; 114(45): A-2086 / B-1758 / C-1716

Die frühe Nutzenbewertung hat das Wissen über neue Arzneimittel deutlich erhöht. Doch nun gelangen immer mehr Medikamente in einem beschleunigten Verfahren auf den Markt. Das so entstehende Wissensdefizit muss durch eine späte ...

Politik

Techniker Krankenkasse von Innovationskraft neuer Arzneimitteln nicht überzeugt

Mittwoch, 20. September 2017

Berlin – Die Arzneimittelpreise steigen, aber die Innovationskraft bleibt weit hinter den Erwartungen zurück. Die Techniker Krankenkasse (TK) hat in ihrem Innovationsreport 2017 eine ernüchternde Bilanz der frühen Nutzenbewertung... ...

Politik

Pharmaverband: Ärzte vor Regressrisiko schützen

Dienstag, 19. September 2017

Berlin – Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) hat die nächste Bundesregierung dazu aufgefordert, Ärzte von Regressdrohungen zu befreien, wenn sie neue Arzneimittel verordnen. „Die nächste Regierung muss dafür... ...