Thema Arzneimittelsicherheit

THEMEN DER ZEIT

Arzneimittel: Demenz als Folge der Therapie

Dtsch Arztebl 2017; 114(12): A-577 / B-498 / C-486

Von unzähligen wissenschaftlichen Publikationen zur Alzheimer-Demenz weist nur ein Bruchteil darauf hin, dass Ärzte zu einem gewissen Grad selbst zu deren Entstehung beitragen.* Im Kontext demenzieller Syndrome bei älteren ...

Medizin

Studie: Nichtsteroidale Antiphlogistika erhöhen Risiko auf plötzlichen Herztod

Mittwoch, 15. März 2017

Kopenhagen – Die Einnahme von nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAID), die von der Öffentlichkeit als harmlose Schmerzmittel betrachtet werden und teilweise rezeptfrei in der Apotheke erhältlich sind, war in einer... ...

Ärzteschaft

Unerwünschte Arzneimittel­wirkungen werden häufiger gemeldet

Freitag, 10. März 2017

Berlin – Die Zahl von Spontanmeldungen über unerwünschte Arzneimittelwirkungen an die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) steigt. Waren es 2004 noch 2.200 UAW-Meldungen, sind 2016 knapp 4.000 registriert... ...

Politik

Arzneimittel­therapiesicherheit: Es gibt zu wenig Risikobewusstsein

Donnerstag, 9. März 2017

Berlin – Die Arznei­mittel­therapie­sicherheit spielt bei der Behandlung insbesondere von multimorbiden Patientinnen und Patienten noch immer eine untergeordnete Rolle. Das kritisierten Experten heute in Berlin bei der 2.... ...

Politik

Cannabisagentur soll Ernte und Qualität der Pflanze kontrollieren

Freitag, 3. März 2017

Berlin – Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geht davon aus, dass Cannabis zu medizinischen Zwecken erst ab 2019 aus dem Anbau in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Kontrolliert werden sollen Ernte... ...