NewsThemenArzneimittelstudien
Arzneimittelstudien

Arzneimittelstudien

Vermischtes

Deutsches Register Klinischer Studien bietet Zugriff auf mehr als 7.000 Studien

Mittwoch, 15. August 2018

Köln – Das Deutsche Register Klinischer Studien (DRKS) bietet mittlerweile Informationen zu rund 7.200 hierzulande durchgeführten klinischen Studien. Darauf hat das DRKS zusammen mit dem Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) hingewiesen. Auch dank seiner frühen Anerkennung als... ...

Ausland

Verunreinigtes Valsartan: Erste Schätzungen zum Schadenspotenzial

Montag, 6. August 2018

London – Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) schätzt, dass es einen zusätzlichen Krebsfall pro 5.000 Patienten geben könnte, die verunreinigte Valsartanmedikamente in der höchsten Dosis von 320 Milligramm täglich über einen Zeitraum von sieben Jahren eingenommen haben. Im Juli hatte das Bundesinstitut für... ...

MEDIZINREPORT

Studienevidenz: Alte Menschen unterrepräsentiert

Dtsch Arztebl 2018; 115(10): A-433

Arzneimittel für Kinder bedürfen einer gesonderten Zulassung für diese Altersgruppe. Eine solche gesetzliche Regelung wünschen sich einige Ärzte in Deutschland auch für ältere, multimorbide Patienten. Betagte Patienten werden von ...

Ausland

EU hat Schub bei Zulassung von Kinderarzneimitteln bewirkt

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Berlin/Brüssel – Die Kinderarzneimittelverordnung der Europäischen Union (EU) sollte die Entwicklung von Kinderarzneimitteln europaweit fördern und für mehr Informationen über die Verwendung in den Zulassungsdokumenten sorgen. Jetzt, rund elf Jahre später, hat die EU-Kommission den Erfolg der Leitlinie in diesem Herbst... ...

POLITIK

Schlaganfallprävention bei Vorhofflimmern: Unterschiedliche Empfehlungen

Dtsch Arztebl 2017; 114(50): A-2386 / B-1990 / C-1944

Leitlinien empfehlen derzeit verschiedene Antikoagulanzien. Das IGES-Institut analysierte die Versorgungssituation. Bislang liegen für Deutschland nur unsystematische Informationen über die Einstellungsqualität von Patienten mit ...