Thema Arzneimittelverordnung

POLITIK

Verordnung Neuer Arzneimittel: Zusatznutzen hat keinen Einfluss

Dtsch Arztebl 2017; 114(17): A-823 / B-697 / C-683

Vor zwei Jahren hat der AMNOG-Report ergeben, dass Ärzte neue Medikamente nicht ihrem Zusatznutzen entsprechend verordnen. Der aktuelle Report zeigt: Auch heute ist es noch so. Doch ein neues Modul in der Praxissoftware soll das ...

Ärzteschaft

Regressrisiko bei Verordnung neuer Arzneimittel: KBV fordert gesetzliche Klarstellung

Mittwoch, 26. April 2017

Berlin – Die Erstattungspreise, die der GKV-Spitzenverband und Pharmaunternehmen im Rahmen des Nutzenbewertungsverfahrens für neue Arzneimittel vereinbaren, sollen über das gesamte zugelassene Anwendungsgebiet eines Wirkstoffs als... ...

Politik

Arzneimittelkosten pro Kopf in Mecklenburg-Vor­pommern am höchsten

Freitag, 21. April 2017

Schwerin – Mecklenburg-Vorpommern hat nach Angaben des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) die höchsten Arzneimittelkosten je gesetzlich Versichertem in Deutschland. Pro Kopf seien es im Vorjahr 778 Euro gewesen, teilte der Verband... ...

Medizin

Die Wirkung von Antidepressiva vorhersagen

Mittwoch, 19. April 2017

München – Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts (MPI) für Psychiatrie in München haben eine Biosignatur identifiziert, die es möglich macht vorherzusagen, welche Patienten auf die Behandlung mit dem Antidepressivum Paroxetin... ...

Politik

Demenzkranke Heimbewohner erhalten zu viele Neuroleptika

Mittwoch, 5. April 2017

Berlin – Demenzkranke Heimbewohner erhalten zu viele Neuroleptika. Das geht aus einer Studie hervor, die im Pflegereport 2017 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) enthalten ist. Der Report wurde heute der Öffentlichkeit... ...