Thema Asthma

Medizin

Nahrungs­mittelallergie: Omalizumab unterstützt Desensibilisierung

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Palo Alto – Der monoklonale Antikörper Omalizumab, der zur Behandlung des allergischen Asthmas zugelassen ist, hat in einer randomisierten klinischen Studie in Lancet Gastroenterology & Hepatology (2017; doi:... ...

Politik

Asthma-Behandlungs­programm auch für Kleinkinder

Freitag, 1. Dezember 2017

Berlin – Der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) hat das strukturierte Behandlungsprogramm (Disease-Management-Programm, DMP) für Asthmapatienten ergänzt und spezifiziert. So sollen beispielsweise künftig auch Kleinkinder von dem... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Kardiovaskuläre Erkrankung bei Asthma bronchiale: Therapie mit kardioselektiven Betablockern ist möglich – bei sorgfältiger Abwägung

Dtsch Arztebl 2017; 114(38): A-1712 / B-1454 / C-1424

Kardiovaskuläre Erkrankungen treten aufgrund gemeinsamer Risikofaktoren bei Patienten mit Asthma bronchiale häufig auf. Aktuelle Empfehlungen wie GINA 2017 (Global Initiative for Asthma) erlauben den Einsatz kardioselektiver ...

Medizin

Schwangerschaft: Behandlung von Begleiterkrankungen meist ohne Komplikation für Mutter und Kind

Mittwoch, 20. September 2017

Rostock – Ärzte sind oft unsicher, wenn es darum geht, schwangere Frauen mit Asthma, Migräne oder anderen Begleiterkrankungen zu betreuen. Die Medikamentenauswahl ist begrenzt. Zwar bestehe häufig kein Verdacht auf embryotoxische... ...

Medizin

Antikörper mit „universeller“ Wirkung verhindert Exazerbationen bei unkontrolliertem Asthma

Sonntag, 10. September 2017

Los Angeles – Der monoklonale Antikörper Tezepelumab, der an einem frühen Punkt in die gemeinsame Pathogenese verschiedener Asthmaerkrankungen eingreift, hat in einer Phase 2-Studie im New England Journal of Medicine (2017; 377:... ...