Thema Bürokratie

Politik

Täglich bis zu drei Stunden für Bürokratie

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Frankfurt am Main – Steigender Bürokratieaufwand wird zu einem immer größer werdenden Problem im Gesundheitswesen. Beispielsweise müssten sich Ärzte bis zu drei Stunden täglich mit der Dokumentation ihrer Arbeit, mit dem Ausfüllen... ...

Ärzteschaft

Kriedel fordert verbindliche Ziele für Bürokratieabbau

Freitag, 8. Dezember 2017

Berlin – Ein verbindliches Abbauziel für den Bürokratieaufwand im Bereich der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung und der vertragsärztlichen Versorgung von 25 Prozent innerhalb der kommenden fünf Jahre hat heute in Berlin Thomas... ...

Politik

EU-Kommission schafft bürokratischen Mehraufwand für Ärzte

Dienstag, 5. Dezember 2017

Berlin – Alle ärztlichen Berufsausübungs- und Berufszulassungsregelungen müssen künftig nach einem EU-Kriterienkatalog auf ihre Verhältnismäßigkeit hin überprüft werden. Trotz massiver Proteste der Ärzteschaft bis zum Schluss hat... ...

Politik

Marburger Bund fordert in nächster Legislaturperiode deutliche Entbürokratisierung

Donnerstag, 16. November 2017

Berlin – Deutlich weniger bürokratische Tätigkeiten in Klinik und Praxis fordert der Marburger Bund (MB) von der künftigen Bundesregierung. Als Beispiel für eine Überregulierung im Krankenhaus nennt die Ärztegewerkschaft das neue... ...

POLITIK

Bürokratieabbau: Wenig Entlastung bei Papierkram

Dtsch Arztebl 2017; 114(43): A-1958 / B-1656 / C-1622

Der Abbau von Bürokratie in der ambulanten Versorgung kommt nur langsam voran. Für das aktuelle Jahr wird ein Anstieg von 0,2 Prozentpunkten berechnet. Überweisungen, Formulare, Dokumentationen und Auskünfte an Krankenkassen: Die ...