Thema Bariatrische Chirurgie

Ärzteschaft

Kardiologen kritisieren geringe Zahl von bariatrischen Operationen in Deutschland

Dienstag, 10. April 2018

Mannheim – In Deutschland könnten rund 1,4 Millionen Menschen mit einem Body Mass Index über 40 von einem Magenbypass oder einer Magenverkleinerung profitieren. Das erklärte der Experte der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK), Dieter Birk, auf dem... ...

Medizin

Neuer Lebenspartner: Häufige Folge der Adipositas-Operation

Dienstag, 3. April 2018

Göteborg – Die Gewichtsabnahme nach einer bariatrischen Operation kann nicht nur die Begleiterkrankungen der Adipositas wie einen Typ-2-Diabetes lindern, sie hat auch Auswirkungen auf die Partnerschaft. In Schweden hatte laut einer Studie in JAMA Surgery (2018; doi:... ...

Politik

Adipöse im Antragsdschungel

Mittwoch, 14. März 2018

Köln – In Deutschland hängen die Chancen für eine konservative oder chirurgische Therapie der Adipositas weit mehr vom Wohnsitz und einer kaum durchschaubaren Bewilligungspraxis als von medizinischer Notwendigkeit ab. So knüpfen Krankenkassen die Kostenzusage für einen bariatrischen... ...

Medizin

Adipositas: 5-Jahresergebnisse zu Sleeve-Gastrektomie, Roux-en-Y-Magen­bypass und Lebensstil­modifikation

Mittwoch, 17. Januar 2018

Turku/Finnland, Basel, Minneapolis/Tel Aviv - Die Sleeve-Gastrektomie, die in vielen Zentren heute die bevorzugte bariatrische Operation ist, hat in zwei randomisierten Vergleichsstudien im amerikanischen Ärzteblatt (2018; 3: 241-254 und 255-265) nicht ganz so gute Langzeitergebnisse... ...

Medizin

Adipositas: Magenbypass senkt Körpergewicht langfristig und vermeidet Typ 2-Diabetes

Freitag, 22. September 2017

Salt Lake City – Ein Roux-en-Y-Magenbypass kann langfristig den Body-Mass-Index senken. In einer prospektiven Beobachtungsstudie konnten die Teilnehmer auch nach 12 Jahren ihr reduziertes Körpergewicht halten. Bei vielen Patienten kam es laut einer Publikation im New England Journal of... ...